Ananasguave/Brasilianische Guave/Feijoa

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.076
Standort
Wesermarsch
Nach einer reichlichen Blüte in diesem Jahr gibt es 8 Fruchtansätze! Ob die reif werden weiß ich nicht aber es sieht gut aus!
Ein Bild der Blüte hierneben, die Fruchtansätze muss ich morgen noch fotografieren ...
Denen scheint das extrem warme Wetter zu gefallen!
 

Anhänge

  • Ananasguave.jpeg
    Ananasguave.jpeg
    240,5 KB · Aufrufe: 51

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.076
Standort
Wesermarsch
Erste Frucht ist abgefallen aber leider ungenießbar! Groß wie eine Gewürzgurke, genau so grün und richtig eklig im Geschmack ... Schade!
Noch hängen einige am Busch, vlt wird das noch was?
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.076
Standort
Wesermarsch
Plötzlich fallen die Früchte fast alle ab ... die letzten werden dann wohl bald folgen.
 

Anhänge

  • Guaven.jpg
    Guaven.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 18

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.076
Standort
Wesermarsch
Alle "geerntet" bzw. aufgesammelt!
Die ersten sind tatsächlich in wenigen Tagen nachgereift, leicht gelblich und schmecken tatsächlich GUT!
Insgesamt habe ich 15 Früchte bekommen, ein erster Erfolg. Ich denke es sind nicht alle genießbar, einige sind noch klein.

Ananasgeschmack finde ich nicht, die sind erfrischend säuerlich und saftig.
Definieren kann ich den Geschmack nicht wirklich, kann alles mögliche sein...
 

Anhänge

  • Guave_aufgeschnitten[1].jpg
    Guave_aufgeschnitten[1].jpg
    769,6 KB · Aufrufe: 12

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.076
Standort
Wesermarsch
Schön - aber gerochen habe ich nichts an den Früchten ... Hast Du die aufgeschnitten oder mit Schale beschnüffelt? Ich rieche da nichts ...
Sind die evtl. vergammelt? Wäre schade ...
Schauen wir mal! Morgen wissen wir mehr ...
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.239
Also : im Internet wird der Geschmack vor allem in Richtung Ananas beschrieben. Den Geschmack kann ich nicht finden. Es ist fruchtig, säuerlich und , aus meiner Sicht, irgendwie mit dem Beigeschmack von Zahnarzt :22x22-13: Ich hab noch drüber nachgedacht, ob man den Geschmack irgendwo verwenden kann, aber mir ist nichts eingefallen. Es kann aber gut sein, daß es nicht der optimale Reifegrad war. Ich kann mich gut an die erste Avocado meines Lebens erinnern, wo ich ja auch keine Ahnung hatte, wie die eigentlich "eßreif" ist. Die war, glaub ich, noch komplett hart und ich hatte das Gefühl, in ein Stück Seife zu beißen. Ich dachte wirklich : boah, wie eklig ! Heute liebe ich Avocado. :22x22-14:
Trotzdem freue ich mich über die Erfahrung ! Ich probiere sehr gern neue Sachen aus, stelle auch den Köchen im 5*Hotel, wo ich arbeite, gern neue Sachen vor. Manche schaffen es dann ins Sortiment, andere nicht.
In meinen Garten würde die Ananasguave momentan nicht einziehen. Aber wer weiß, man trifft sich immer zweimal im Leben - vielleicht erkenne ich ihr Potenzial beim nächsten Mal. :22x22-07:
 
Oben