Jutta

Sämling
Seit
Jul 19, 2020
Beiträge
2
Guten Tag, hat jemand Erfahrung mit Tropfbewässerung von Hecken (Koniferenhecke). Danke für Tips, Jutta
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.417
Guten Tag, hat jemand Erfahrung mit Tropfbewässerung von Hecken (Koniferenhecke). Danke für Tips, Jutta
Tropfbewässerung für Hecken halte ich für nicht gut, da die Wassermenge meist viel zu wenig ist..
Am effektivsten ist, wenn du einen Wasserschlauch zu den einzelnen Hecken hin legst und einmal die Woche gründlich wässerst.
Es gibt unmengen an Beiträgen in den Foren über Tropfbewässerung an Sträuchern und Hecken, wo diese trotzdem viel zu trocken, zum Teil vertrocknet sind, Thujen z.B.
Von daher kann ich nur abraten.
Aber zur Info trotzdem diesen Link hier.
 

Jutta

Sämling
Seit
Jul 19, 2020
Beiträge
2
Danke, habe mir das nun mal genauer angeschaut. Es geht mit eigentlich nur um die Zeiträume wenn es sehr heiß ist. Also ich denke in der Tat ist der Schlauch die beste Methode. Grüße, Jutta
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.417
Danke, habe mir das nun mal genauer angeschaut. Es geht mit eigentlich nur um die Zeiträume wenn es sehr heiß ist. Also ich denke in der Tat ist der Schlauch die beste Methode. Grüße, Jutta
Eine gut eingewachsene Hecke/Sträucher brauchen auch nicht jeden Tag Wasser, ich finde die Schlauchmethode die Beste, ist auch nicht aufwendig wenn man z.B. 1x die Woche gründlich wässert bei länger anhaltender Trockenheit und spart auch Geld was die Tröpfchen Bewässerung betrifft.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.596
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Selbstverständlich muss eine Tropfleitung entsprechend den Anforderungen hinsichtlich Tropferabstand und Verlegeart für eine Hecke berücksichtigt werden.
Auch ein Bewässerungscomputer gehört dazu, mit den programmierten erforderlichen Interfallen und der Regensensor unterbricht das Ganze auch während der Urlaubsabwesenheit.
Von den einmaligen Anschaffungskosten abgesehen, spart das viel Wassergeld, da zielgerechter ausgebracht, weniger verdunstet und in den frühesten Morgenstunden bewässert werden kann.

Den zahlreichen Hecken, bei denen ich eine Tropfbewässerung installiert hatte, geht es allen blendend (sogar im Jahrhundertsommer 2018) und die Eigentümer geniesen es, nicht an jeder Pflanze minutenlang mit dem Schlauch stehen zu müssen.

Suchworte: Bewässerung, Tröpfchenleitung, Tropfbewässerung, TröpfchenbewässerungTröpfchenleitung, Tropfleitung, Rasenbewässerung unterirdisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Folge uns auf Social Media

Oben