Gartenpflege

Sedl

Junggärtner
Seit
Okt 3, 2020
Beiträge
87
Standort
einem Dorf 15 km südlich von Kiel
Hallo und moin, moin liebe Gartenleute,
einige Male werde ich in der Woche aufgefordert, hier im Forum eine Frage zu stellen oder einen Artikel zu schreiben. Ich habe aber keine Frage,
höchstens könnte ich mal schreiben, welche Arbeiten ich im Garten verrichte, also ganz normale Sachen .
Da ich vor einiger Zeit eine schwere Operation überstanden habe, bin ich nicht mehr in der Lage, mich lange und öfters zu bücken.
Gartenarbeit, meine Lieblingsbeschäftigung und das im Frühling, darauf will ich, wenn es irgendwie geht, nicht verzichten !
Also habe ich mir ein Hilfsmittel angeschafft und zwar eine Kinderschaufel mit langem Stiel . Nun schaufele ich in aufrechter Haltung das Unkraut,
natürlich immer mit einem bisschen Erde, in eine Schubkarre !
Die ganzen Beete durcharbeiten dauert, früher ein paar Stunden, jetzt einige Tage, aber was soll's, irgendwann bin ich auch fertig.
Die Schubkarre ist gut gefüllt und nachdem ich die Erde gesiebt habe, wird sie auf dem Beet wieder verteilt !
Erst jetzt kann ich mit dem Kultivator ( Dreizackrechen ) den winterharten Boden auflockern.
Ist es ein Genuss, die sauberen Beete mit der dunklen Erde und den Frühlingsblumen zu betrachten !!!
Das sind Arbeiten über die ich früher kein Wort verloren hätte, jetzt sieht die Welt aber ein bisschen anders aus !!!

Herzliche Grüße von Sedl
 
Zuletzt bearbeitet:

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.100
Da geht es uns ja gesundheitlich recht ähnlich, bei mir ist aber das Bücken noch ok. Stehen und gehen ist halt schwierig. Aber wie froh wäre ich, wenn ich überhaupt schon an dunkle Erde und Frühlingsblumen denken könnte :22x22-emoji-u1f60e: 16457112436213654814781988108758.jpg
Auch schön, wenn du einfach nur deinen Gartenalltag mit uns teilst.
Ich nehme mal an, auf Hochbeete umzustellen, darüber hast du schon nachgedacht ?
 

Sedl

Junggärtner
Seit
Okt 3, 2020
Beiträge
87
Standort
einem Dorf 15 km südlich von Kiel
Da geht es uns ja gesundheitlich recht ähnlich, bei mir ist aber das Bücken noch ok. Stehen und gehen ist halt schwierig. Aber wie froh wäre ich, wenn ich überhaupt schon an dunkle Erde und Frühlingsblumen denken könnte :22x22-emoji-u1f60e: Anhang anzeigen 12875
Auch schön, wenn du einfach nur deinen Gartenalltag mit uns teilst.
Ich nehme mal an, auf Hochbeete umzustellen, darüber hast du schon nachgedacht ?
Hallo und moin, moin Heikeaustirol,
danke für Deine Antwort. Dieses Jahr fällt der Winter
bei uns in Schleswig-Holstein scheinbar aus und deshalb habe ich schon einmal meine Beete " durchgeschaufelt ".
Nun warte ich auf Sonnenschein, damit ich meine Arbeit vollenden kann !
Unsrer Garten befindet sich rund ums Haus und solange es so geht, verzichte ich auf Hochbeete.
Außerdem kommt ab Mitte April alle 14 Tage eine Gartenfirma, die dann für die groben und schweren Arbeiten zuständig ist !
Unten einige Fotos von unserem Grundstück und Häuschen, allerdings sind die Bilder etwas älter !
Herzlichen Gruß von Sedl
 

Anhänge

  • Die Schattenterrasse.JPG
    Die Schattenterrasse.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 71
  • 100_0632.JPG
    100_0632.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 55
  • Unsere Seeterrasse.JPG
    Unsere Seeterrasse.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 64
  • Ein schöner Anblick (3).JPG
    Ein schöner Anblick (3).JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 35
  • Blick aus dem Fenster.JPG
    Blick aus dem Fenster.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 32
  • .JPG
    .JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet:

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.309
Sedl, ein wunderschöner Garten und auch noch so nah am Wasser - einfach herrlich zum genießen....!
Deine Hortensien sind ein Traum... auch alle anderen Blüher...!
 

Lavender

Junggärtner
Seit
Mai 2, 2021
Beiträge
131
Das sieht doch sehr schön aus bei dir :) Die Hortensien sind wirklich wunderschön.
Und wenn es mal ein wenig länger dauert,das ist doch egal. Hauptsache man bleibt in Bewegung und macht in seinen Möglichkeiten. Find ich viel wichtiger.
Ich trau mich noch nicht wirklich loszulegen draußen. Es ist zwar realtiv mild und mich juckt es in den Fingern aufzufräumen. Aber ich lasse es noch.
 

Sedl

Junggärtner
Seit
Okt 3, 2020
Beiträge
87
Standort
einem Dorf 15 km südlich von Kiel
Das sieht doch sehr schön aus bei dir :) Die Hortensien sind wirklich wunderschön.
Und wenn es mal ein wenig länger dauert,das ist doch egal. Hauptsache man bleibt in Bewegung und macht in seinen Möglichkeiten. Find ich viel wichtiger.
Ich trau mich noch nicht wirklich loszulegen draußen. Es ist zwar realtiv mild und mich juckt es in den Fingern aufzufräumen. Aber ich lasse es noch.
Danke für den netten Kommentar. Das Grundstück ist zwar klein, aber mir langt es. Ich wünschte mir immer ein Grundstück direkt am See, habe ich bekommen und bin froh !
Leider mußte ich meine Arbeiten beenden, es hat wieder geschneit !
Herzlichen Gruß Sedl
 
Oben