Großen Ahorn fällen? Pilz oder Fäule

Michaela321

Sämling
Seit
Sep 22, 2022
Beiträge
5
Hallo liebe Freunde des Gartenlebens.
Wir haben einen großen, vitalen Ahorn, den wir sehr lieben im Garten.
Seit Jahren beobachten wir, dass sich mehr und mehr Rinde am Stamm löst, das Holz dort weich ist und zahlreiche Ameisen den Baum bevölkern.
Am Stamm befindet sich eine komische Bohrung, die aber vor unserer Zeit (seit 10 Jahren wohnen wir hier) geschehen sein muss.
Der Baumpfleger, der die Krone regelmäßig beschneidet, rät zur Fällung, er sagt, es sei ein Pilz, der vermutlich bis ins Wurzelwerk ginge.

Seht ihr das auf den Fotos ebenso?

Ich weiß nicht, woher ich eine zweite Meinung bekommen könnte, die das bestätigt, ohne direkt ein Gutachten erstellen zu lassen. Wenn es nötig ist, fällen wir ihn, aber es tut mir in der Seele weh..

Vielen Dank schonmal.
 

Anhänge

  • IMG_20220922_180416.jpg
    IMG_20220922_180416.jpg
    2 MB · Aufrufe: 64
  • IMG_20220922_180405.jpg
    IMG_20220922_180405.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_20220922_180356.jpg
    IMG_20220922_180356.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 47
  • IMG_20220922_180342.jpg
    IMG_20220922_180342.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.232
Wie genau stellst du dir das denn vor, daß du meinst, wir könnten mit diesem Foto die Meinung eines Baumpflegers beurteilen ? Wenn das ginge, könntest du den Baum auch durch Handauflegen heilen. :22x22-emoji-u1f60e: Versetz dich mal kurz in unsere Situation . Sorry.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.588
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Michaela,
dass sich mehr und mehr Rinde am Stamm löst
Fotos ?
das Holz dort weich
Fotos ?
Am Stamm befindet sich eine komische Bohrung
Fotos ?
Der Baumpfleger, der die Krone regelmäßig beschneidet
Wieviel Jahre hat er das schon gemacht, wann zuletzt ?
Hat er auch die Kronensicherung (Verseilung) eingebaut ?
Nahaufnahmen derr "Beflockung" entlang einiger Stämmlinge ?

Laut hiesigem Foto könnten es Flechten aber auch eingetrocknete Pilz-Fruchtkörper sein.

In welchem Bundesland steht der Baum ?

Baumpfleger sind im "Netz" zu finden oder beim Rathaus oder NABU-Zweigstelle nachfragen

Stachelbär grüsst
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.912
Wie genau stellst du dir das denn vor, daß du meinst, wir könnten mit diesem Foto die Meinung eines Baumpflegers beurteilen ? Wenn das ginge, könntest du den Baum auch durch Handauflegen heilen. :22x22-emoji-u1f60e: Versetz dich mal kurz in unsere Situation . Sorry.

Dem schließe ich mich an.
Mein einziger Tipp wäre, wenn du dem Sachverständigen nicht ganz vertraust und dir der Baum wirklich so wichtig ist, hole eine zweite fachliche Meinung vor Ort ein. Dann zahle eben ein Gutachten.

Ich persönlich würde da auf Nummer sicher gehen. Wenn irgendwas mit dem Baum sein sollte, wird der Versicherung z.B. egal sein, ob du in einem Forum um Rat gefragt hast...
 

Michaela321

Sämling
Seit
Sep 22, 2022
Beiträge
5
Wieviel Jahre hat er das schon gemacht, wann zuletzt ?
Hat er auch die Kronensicherung (Verseilung) eingebaut ?
Nahaufnahmen derr "Beflockung" entlang einiger Stämmlinge ?

In welchem Bundesland steht der Baum ?

Baumpfleger sind im "Netz" zu finden oder beim Rathaus oder NABU-Zweigstelle nachfragen
Der Baum wurde letztes Jahr wieder beschnitten, trockene Äste entfernt usw. Die Kronensicherung ist seit 3 Jahren drin. Im Land Brandenburg steht er.
Ich nehme in den nächsten Tagen schonmal Kontakt zur Naturschutzbehörde auf für den Fall, dass die Fällung in dieser Fällsaison noch stattfindet.
Entschuldige meine Frage, aber was sind Stämmlinge?

Ich lade nochmal die Fotos von der Stelle hoch - die fehlten irgendwie.

NABU ist ein guter Tipp. Ich such mir mal einen Kontakt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michaela321

Sämling
Seit
Sep 22, 2022
Beiträge
5
Oh, es war nur ein Foto hochgeladen, auf dem man natürlich das Problem nicht erkennen kann. Irgendwie wurden nicht alle Bilder hochgeladen
 

Michaela321

Sämling
Seit
Sep 22, 2022
Beiträge
5
Wie genau stellst du dir das denn vor, daß du meinst, wir könnten mit diesem Foto die Meinung eines Baumpflegers beurteilen ? Wenn das ginge, könntest du den Baum auch durch Handauflegen heilen. :22x22-emoji-u1f60e:
Handauflegen wäre so schön
Nein, das ist schon klar.
Es fehlten beim Upload irgendwie die Nahaufnahmen.
Vielleicht sind die Bilder ja auch sooo eindeutig und das Urteil unter Baumfreunden ein ganz klarer Fall. Manchmal ist das ja so. Dann wäre es mir wohl leichter..
 
Oben