Hallo Zusammen!

sunflower

Keimling
Seit
Jan 13, 2021
Beiträge
11
Ich bin Neu dazugestoßen und freue mich auf den Austausch mit der Community! Ich bin 37 Jahre alt und bin wohnhaft in Österreich. Mein kleiner Garten befindet sich in meinem kleinen aber feinen Balkon. Ich freue mich neues zu lernen und habe schon viele Fragen! :)

Liebe Grüße,

sunflower
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.101
Gut gemeinter Tip : ehe du auf threads antwortest, schau mal aufs Datum, von wann sie sind :22x22-emoji-u1f60e:
 

Rudi1954

Sämling
Seit
Jan 13, 2021
Beiträge
5
Standort
Jever
Ich bin Neu dazugestoßen und freue mich auf den Austausch mit der Community! Ich bin 37 Jahre alt und bin wohnhaft in Österreich. Mein kleiner Garten befindet sich in meinem kleinen aber feinen Balkon. Ich freue mich neues zu lernen und habe schon viele Fragen! :)

Liebe Grüße,

sunflower
Moin, na dann kannst ja evtl. was zum Thema Marillen/Aprikosen beitragen? :22x22-emoji-u1f600:
 

sunflower

Keimling
Seit
Jan 13, 2021
Beiträge
11
Das ist eine gute Idee, das Thema habe ich noch garnicht gesehen, bin erst noch am durchstöbern.. :)
 

Rudi1954

Sämling
Seit
Jan 13, 2021
Beiträge
5
Standort
Jever
Das ist eine gute Idee, das Thema habe ich noch gar nicht gesehen, bin erst noch am durchstöbern.. :)
Wauuu, Treffer. Hab ich es mir gedacht. Ich beneide Euch Österreicher über Euer Fachgebiet "Marillen"
Habe mir versuchsweise hier im Norden von Deutschland, im rauen Friesland zu Jever, einen Aprikosenbaum (Marillen Bäumchen) vor ca. 5 Jahren angepflanzt. Ganz nach dem Motto wer nicht wagt der nicht gewinnt. Anfangs hat ich Probleme mir der Kräuselkrankheit. Hoffe dieses Jahr, dass er sich erholt hat.

friesischen
Gruß
:22x22-04::22x22-emoji-u1f600:
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.101
Einziges zugelassenes Mittel gegen Kräuselkrankheit ist COMPO duaxo universal pilzfrei
Um den Baum zu unterstützen, regelmäßig schneiden und im Herbst mit Kali düngen. Wenn der Baum gestärkt wird, hat er es leichter, selbst mit Pilzen zurechtzukommen. Regelmäßiges Spritzen mit Ackerschachtelhalm hält den Pilz unter Kontrolle. COMPO sollte das letzte Mittel sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.989
Standort
Wesermarsch
Hatte ich gegen Birnengitterrost gekauft.
 

Anhänge

  • DSC00202.JPG
    DSC00202.JPG
    2,3 MB · Aufrufe: 121

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.314
Hatte ich gegen Birnengitterrost gekauft.
Hab ich mir schon vorgemerkt, wir haben die Zwetschge bis jetzt noch nie gespritzt, ist 9 Jahre alt, diesmal machen wir das einmal und schauen obs hilft gegen die Kräuselkrankheit...
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.101
Die Kräuselkrankheit tritt eigentlich nur bei Pfirsichen, Aprikosen (Marillen) und Nektarinen auf. Pflaumen jeglicher Art werden nur in den seltensten Fällen befallen. Meist handelt es sich dort um die große oder kleine Pflaumenblattlaus.
 
Oben