Hochdruckreiniger

Sedl

Solitärpflanze
Seit
Okt 3, 2020
Beiträge
57
Standort
einem Dorf 15 km südlich von Kiel
Mein Forumname ist " Sedl " und ich melde mich zurück. Leider musste ich einige Zeit krankheitsbedingt pausieren, aber ich hoffe, dass ich mich jetzt mehr
um das Gartenjournal kümmern kann !
Nun zu dem Thema. Vor einigen Jahren habe ich mir einen Hochdruckreiniger angeschafft. Ich habe einige Male damit meine Terrassen und die Gartenwege gereinigt. Da ich den Reiniger viel hin und her ziehen musste blieb nicht aus, dass sich der Wasserschlauch, das 220V Verlängerungskabel und auch der
Hochdruckschlauch jedesmal verhedderten. Es dauerte immer einige Zeit, bis man alles wieder auseinander geknotet hatte.
Deshalb habe ich mir noch 3 Hochdruckschläuche ( je 9 m ) dazu gekauft. Nun ist der gesamte Schlauch, mit dem an dem Gerät, fast 40 Meter lang.
Der Hochdruckreiniger kann nun am Wasserhahn stehen bleiben und ich komm mit dem Druckschlauch in jede Ecke des Grundstücks.
Endlich hat der Ärger ein Ende !!!
Herzliche Grüße von Sedl
 

Anhänge

  • 100_1259.JPG
    100_1259.JPG
    933,4 KB · Aufrufe: 13

Sedl

Solitärpflanze
Seit
Okt 3, 2020
Beiträge
57
Standort
einem Dorf 15 km südlich von Kiel
Wow, 40m das ist mal eine Ansage
Hallo HeikeF,
danke für Deine Antwort. Mit dem Hochdruckreiniger arbeiten gehört bestimmt nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber jetzt geht es
bedeutend leichter ! Nur mit dem Hochdruckschlauch und natürlich der Spritzlanze komme ich jetzt in jede Ecke des Grundstücks.
Herzliche Grüße von Sedl
 
Oben