Kompost aus Eichenlaub

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Hallo liebe Forianer,

ich habe mein Eichenlaub kompostiert, da ich das für besser halte, als das Eichenlaub anders (auf legalem Weg) zu entsorgen.

Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, dass dieser Kompost einen säuerlichen PH-Wert hat.

Meine Frage wäre jetzt, wofür ich ihn verwenden kann. Kann ich z.B. eine Hortensie damit pflanzen? Kann ich meinen 50 Thujas damit was Gues tun, indem ich jeder eine Schippe davon gebe? Was meint Ihr? Habt Ihr Ideen? Ich meine, meinen Tomatenpflanzen, die gezogen habe und die nach den Eisheiligen rauskommen werde ich nichts davon geben aber vielleicht kann man diese Erde verschiedenen Blumen zuführen oder auch Rhododendren? Die hätte ich auch noch. Für Tipps wäre ich dankbar, ansonsten verteile ich die Erde einfach wieder in unserem kleinen Wald.

Danke schon mal fürs Lesen
Liebe Grüße
Vivi
 

Jasmin Duft

Jungpflanze
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
37
Moin Vivi,
Rhododendron und Azalee lieben sauren Boden. Die freuen sich.

oder Kalk unter den sauren Kompost mischen, das hebt den PH an
Lg, Jasmin
 

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Moin Vivi,
Rhododendron und Azalee lieben sauren Boden. Die freuen sich.

oder Kalk unter den sauren Kompost mischen, das hebt den PH an
Lg, Jasmin
Guten Abend Jasmin,

vielen Dank für Deine Antwort. Macht das noch Sinn, wenn der Kompost fertig ist?

Für das nächste Jahr habe ich heute den neueren Laubkompost vom Herbst umgeschichtet, zudem normale pflanzliche Küchenabfälle und Algenkalk dazugeben. Vom durchgesiebten reinen Laubkompost habe ich allerdings einige Schubkarren rausbekommen. Ich bekomme aber in der nächsten Woche eine Heidelbeere und eine Hortsensie, die auch schattenverträglich ist von meiner Lieblingsbaumschule Horstmann. Da kann ich diesen Laubkompost dann wohl gut verwenden. Ich denke, ich werde ihn dann mit dem an der Pflanzstelle vorhandenen Boden mischen oder?
Danach werde ich aber noch viel Kompost übrig haben, deshalb meine Frage, ob man fertigem Kompsot auch noch Algenkalk zufügen kann. Dann könnten meine anderen Blumen davon auch noch profitieren.

@Pflanzensammler, Hallo auch an Dich - ich werde dann meine vorhandenen Rhododendren und Heidelbeeren noch ein wenig vom Laubkompost zugeben, hab auch lieben Dank für Deine Antwort .

Liebe Grüße und einen zauberhaften Abend
Vivi
 

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Supi, dann kann ich den Kompost noch anderen Pflanzen zukommen lassen.

Danke und LG
Vivi
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
724
Standort
Ostfriesland
Eigentlich nimmt man Eichenlaub nicht unbedingt für Kompost, weil es sehr viel Gerbsäure enthält und sich nur langsam zersetzt.Aber irgendwo muss es ja auch hin... Etwas Eichenlaub mische ich auch in den Kompost.
 
Oben