Mangobaum schneiden

Seit
Jan 22, 2022
Beiträge
5
Ich lebe in Südspanien und habe mir in Haus mit einem kleinen Mangogarten zugelegt.
Die Bäume sind schon 15 Jahre gepflanzt und ich hatte auch eine gute Ernte. Jetzt sollte man diese zuschneiden.
Im Moment haben sie schon wieder Blütentriebe angesetzt. In den letzten 5 Jahren sind diese dann abgestorben
und haben nochmal getrieben. Wer gibt mir einen Rat wie ich mit den 6 Bäumen weiter mache???
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.043
Ich lebe in Südspanien und habe mir in Haus mit einem kleinen Mangogarten zugelegt.
Die Bäume sind schon 15 Jahre gepflanzt und ich hatte auch eine gute Ernte. Jetzt sollte man diese zuschneiden.
Im Moment haben sie schon wieder Blütentriebe angesetzt. In den letzten 5 Jahren sind diese dann abgestorben
und haben nochmal getrieben. Wer gibt mir einen Rat wie ich mit den 6 Bäumen weiter mache???
Zum Einen glaube ich, es wird schwierig werden, hier im Forum jemanden zu finden, der sich damit auskennt. Man kann zwar in D oder Österreich Mangobäume halten,aber nur in Kübeln, um sie einzuwintern und sie kommen bei uns ohne künstliches Licht und Wärme nicht zur Blüte. Eigentlich schneidet man ja bei Mangobäumen eher zu lange Triebe und sonst gar nichts. Kann das Absterben der Blüten nicht eher einen anderen Grund haben ? Wahrscheinlich wirst du doch in einer spanischen Obstbaumschule Rat holen müssen.
 
Seit
Jan 22, 2022
Beiträge
5
Danke für deine Antwort. Die Verständigung ist ein Problem. Ich war in einem Gartenzentrum und habe nach einem Gärtner gefragt, aber es kommt keiner vorbei. Aus diesem Grund habe ich mich im Forum angemeldet. Könnte ja sein, das sich jemand meldet der in Spanien arbeitet und mir helfen kann. Nochmals Dankeschön!
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.705
Also hier wirst du wirklich niemanden finden, der Mangobäume im Garten hat. :22x22-08:
Leider weiß ich nicht, ob es entsprechende internationale Foren gibt, wo man auf Englisch fragen könnte? Aber das wäre vermutlich sinnvoller. Oder einfach mal entsprechend im Internet auf Englisch recherchieren.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.705
Nachtrag: Suchen musst du etwas wie "pruning mango trees" oder "how to prune a mango tree". Wenn ich das im Netz eingebe, kommt mehr als genug. :22x22-emoji-u1f60e:
 
Seit
Jan 22, 2022
Beiträge
5
Wunderbar, gestern Abend kam ein etwas entfernt wohnender Nachbar zu mir um das schneiden der Bäume zu übernehmen. Die Sache hat sich also erledigt. Vielen Dank für Ihre Bemühung.
 

Dandelion

Sämling
Seit
Jan 11, 2022
Beiträge
3
Hallo,
wir sind auch in Südspanien niedergelassen. Wir hatten viele Agaven, die durch einen Käfer alle abgestorben sind und nun völlig kaputt sind. Hattest du damit kein Problem? Leider haben wir noch keinen Mangobaum, doch wollen wir uns auch welche zulegen. Wie wurden deine Bäume denn gestutzt? Das interessiert mich auch!
Alles was wir im Garten haben, wächst so enorm schnell. Gerade, weil es die letzten 6 Wochen doch immer mal wieder auch geregnet hat.
Grüße ‍♀️
 
Seit
Jan 22, 2022
Beiträge
5
Hallo lieber Halbspanier, wo wohnst Du denn? Ich wundere mich, das du von immer wieder Regen schreibst. In meiner Gegend östlich von Malaga warten wir vergebens auf Regen, es ist sehr trocken.
Agaven haben wir nicht, deshalb kann ich da nicht mitreden. Die Mangobäume sind geschnitten. Der Gärtner kommt nochmal zum Spritzen, das keine Pilze oder Insekten dran kommen. Im März kommt er auch nochmal um die Blütenstände abzuknipsen und dann blüht es nochmal mit gesunden Blüten welche dann große Früchte hervorbringen sollen. Ich warte auf das Ergebnis und melde mich dann wieder. HERZLICHST RENATE
 

Dandelion

Sämling
Seit
Jan 11, 2022
Beiträge
3
Hallo lieber Halbspanier, wo wohnst Du denn? Ich wundere mich, das du von immer wieder Regen schreibst. In meiner Gegend östlich von Malaga warten wir vergebens auf Regen, es ist sehr trocken.
Agaven haben wir nicht, deshalb kann ich da nicht mitreden. Die Mangobäume sind geschnitten. Der Gärtner kommt nochmal zum Spritzen, das keine Pilze oder Insekten dran kommen. Im März kommt er auch nochmal um die Blütenstände abzuknipsen und dann blüht es nochmal mit gesunden Blüten welche dann große Früchte hervorbringen sollen. Ich warte auf das Ergebnis und melde mich dann wieder. HERZLICHST RENATE
Wir sind in der Gegend Antequera im bergigen Teil... und waren über Weihnachten und Silvester 4 Wochen vor Ort. Haben tatsächlich einige Regentage erlebt und uns seeehr über das, zwar durchaus etwas zaghafte getröpfel - aber immerhin Getröpfel gefreut !
Wir sind abgefahren, als sich grade die ersten Mandelknospen gezeigt haben. Mitte Februar bin ich wieder vor Ort und muss kräftig im Garten anpacken..
Viele Grüße
 
Seit
Jan 22, 2022
Beiträge
5
Hallo Dandelion, schön zu hören wo Du deine 2.Heimat hast. Wir wohnen etwas abseits an der Küste östlich von Malaga, postalisch bei Benajarafe,
Velez Malaga. Wir fahren gerne ins Hinterland, auch Richtung Antequera, denn landschaftlich ist es dort sehr schön. Die Mandelblüte ist jetzt voll im Gange und wir wandern fleissig in der Axarquia um unsere neue Heimat zu geniessen. Wir wünschen Dir viel Glück und Erfolg bei Deinen Vorhaben und grüssen herzlich Renate
 
Oben