ann_i93

Sämling
Seit
Sep 29, 2020
Beiträge
1
Guten Tag an alle,
da ich nun doch am Ende meiner Ideen bin suche ich hier Hilfe.
Meiner ca 2 einhalb Jahre alten Monstera geht es nicht gut. Die letzten Jahre ist sie so in die Höhe geschossen, selbst im Winter hat sie nie das Wachstum eingestellt und ein neues Blatt nach dem nächsten gebracht.
Seit diesem Sommer nur leider nicht ein Blatt mehr. Zudem kamen braune Blattspitzen, vereinzelt braune Flecken mit gelben Rand und immer mal wieder der typische Thripsenbefall. Letzteres bekomme ich eigentlich immer gut in den Griff, ich dusche und sprühe viel und wische jedes Blatt ab. Die Pflanze steht außerdem schon immer am Ostfenster, was ihr immer sehr gut gefallen hat.
Sie wurde im Frühjahr umgetopft in ein größeres Gefäß, durchlässige Erde + untergemischter Blähton (unten auch eine Drainage). ich achte sehr darauf dass sie nie Wasser im Topf stehen hat. Zwei sehr kranke Blätter habe ich nun abgeschnitten.
Auffällig sind mE die Blattunterseiten: sie haben an vielen Stellen dicht angesiedelte braune Punkte, die aber fest am blatt sind (keine Schildläuse). Es sieht wie ein brauner Belag aus.
Handelt es sich hierbei um einen Pilz? Im Forum habe ich leider nichts passendes bezüglich der Blattunterseite gefunden.
Ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße, Anni
 

Anhänge

  • PXL_20200929_091146881.jpg
    PXL_20200929_091146881.jpg
    843,3 KB · Aufrufe: 2.514
  • PXL_20200929_091159590.jpg
    PXL_20200929_091159590.jpg
    880,5 KB · Aufrufe: 4.150
  • PXL_20200929_091213210.jpg
    PXL_20200929_091213210.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 6.137
  • PXL_20200929_091304875.jpg
    PXL_20200929_091304875.jpg
    851,6 KB · Aufrufe: 2.430
  • PXL_20200929_091320639.jpg
    PXL_20200929_091320639.jpg
    859,5 KB · Aufrufe: 1.294

Mark_enschuh

Sämling
Seit
Nov 4, 2020
Beiträge
3
Hi ICH HABE GENAU DAS SELBE ich weiß nicht mehr weiter hast du eine antwort? ist es auch klebrig?
Bitte schreib mir umbedingt!
 

rosa-vita

Junggärtner
Seit
Jun 8, 2022
Beiträge
101
Standort
Dem schönen Münsterland
Steht die Monstera immer an dieser Stelle? So nah an der Heizung?
Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Spinnmilben hat. Durch die trockene Heizungsluft fühlen die sich so richtig wohl.
Was tun? Erst einmal kräftig zurück schneiden. Dann einen anderen Platz suchen, jetzt im Sommer auch gerne ein schattiges Plätzchen im Garten. Oder zumindest regelmäßig einsprühen, aber nicht zu viel gießen.
 
Oben