Oxypetalum/ Seidenpflanze

Maiglöckchen

Jungpflanze
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
25
Hallo ihr Lieben,

kennt jemand von euch das Oxypetalum, auch blaue Seidenpflanze genannt,man sieht sie in Blumenläden häufig als Schnitt.
Ich habe im Bot. Garten von der Pflanze einmal Samen bekommen und vier Sämling habe ich schon in Quelltöpfchen gesetzt und ich habe gesehen, daß sich ein fünftes auch bereit macht.
Ich freue mich riesig darüber.
Gruß,
Bettina
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.135
Hab sie mir gerade im Internet angeschaut, weil mir der Name so gar nichts sagte. Da gibt's ja wirklich tolle Sorten. Bin gespannt, wie sich deine entwickeln, so fern von Südamerika.
 

Maiglöckchen

Jungpflanze
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
25
heute ist noch ein Sämling dazu gekommen, also habe ich nun fünf davon.
Ich hatte die Pflanze früher mir auch einmal besorgt, aber leider existiert sie nicht mehr.
Sie hat ganz samtige Blätter und durch die Samenhülsen hat sie den Namen bekommen, da die Samen an ganz seidigen Fäden hängen.
Ich werde einmal, wenn sie etwas gewachsen sind ein Foto zeigen.
Gruß,
Bettina :)
 

Holländer

Keimling
Seit
Jan 3, 2022
Beiträge
16
Hallo ihr Lieben,

kennt jemand von euch das Oxypetalum, auch blaue Seidenpflanze genannt,man sieht sie in Blumenläden häufig als Schnitt.
Ich habe im Bot. Garten von der Pflanze einmal Samen bekommen und vier Sämling habe ich schon in Quelltöpfchen gesetzt und ich habe gesehen, daß sich ein fünftes auch bereit macht.
Ich freue mich riesig darüber.
Gruß,
Bettina
Schönes Blauwe Blumen. Gute Idee! Werde ich auch mal versuchen.
Ich habe dieser Winterpflege auf Internet gefunden:
Pflege: Sonnig. Gut durchlässiger, mäßig nährstoffreicher Boden. Überwintern Sie frostfrei und beginnen Sie im März mit dem Gießen und Erwärmen. Gelegentliche Knospen, um Buschigkeit zu fördern.
 

Maiglöckchen

Jungpflanze
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
25
Hallo ihr Lieben,
meine "samtigen" wachsen immer noch,drei werde ich demnächst einmal in einen Topf pflanzen und sie langsam an andere Temperaturen gewöhnen, sie sitzen sie ja noch unter der Haube, die anderen beiden sind noch etwas klein, aber kommen auch fleißig.
Mit liebem Gruß,
Bettina :)
 
Oben