Terrasse/ Kübelpflanzen entfernen

Igor92

Sämling
Seit
Mrz 31, 2021
Beiträge
4
Hallo, wir haben auf der Terrasse mehrere große Kübelpflanzen. 2 sind eingetrocknet. Wie bekomme ich die vewurzelten Pflanzen aus dem Kübel?
Danke und Gruß für jeden Tip.
 

Anhänge

  • IMG-20210320-WA0007.jpeg
    IMG-20210320-WA0007.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 155

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.183
Hallo, wir haben auf der Terrasse mehrere große Kübelpflanzen. 2 sind eingetrocknet. Wie bekomme ich die vewurzelten Pflanzen aus dem Kübel?
Danke und Gruß für jeden Tip.
Wieso willst die Pflanzen raus aus den Kübeln?
Sieht doch eh hübsch aus..... :22x22-emoji-u1f633:
Sorry - aber zu solchen Bilder fällt mir das Wort "Pflanzen" als unpassend ein - wieso sind die so verwahrlost?
 

Igor92

Sämling
Seit
Mrz 31, 2021
Beiträge
4
.... nochmal: sowohl der Holunder als auch die Birke trockneten im vergangenen Jahr ein oder aus. Vermutlich konnten sich die Wurzeln, nach 10 Jahren im Kübel, nicht mehr ausbreiten. Sehr traurig und schade!
Ich bat mit meiner Frage weniger um eine ästhetisierende Zustandsbeschreibung der Pflanzen, vielmehr um einen, gerne auch viele, Vorschläge: Wie bekomme ich sie nun aus dem Kübel.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.496
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Wieso willst die Pflanzen raus aus den Kübeln?
Sieht doch eh hübsch aus..... :22x22-emoji-u1f633:
Sorry - aber zu solchen Bilder fällt mir das Wort "Pflanzen" als unpassend ein - wieso sind die so verwahrlost?
auf der Terrasse mehrere große Kübelpflanzen. 2 sind eingetrocknet.
Du hattest es schon klar erwähnt.

Hi @Igor92 und willkommen im Forum.

Es ist auch möglich, dass die Pflanzen nicht aus Wassermangel im Kübel vertrocknet sind, sondern dass die Ablauflöcher zugewachsen sind, Wurzelfäule sich breit machte und deshalb die Pflanzen vertrockneten.

Aber zu Deiner eigentlichen Frage - Um die Kübel nicht zerstören zu müssen, würde ich sie austrocknen lassen.
Die Verblichenen absägen und Stummel von ca. 30 cm belassen, als Griff zum späteren rütteln und rausziehen.
Nach dem Absägen Erd-Oberfläche soweit möglich reinigen und entfernen. Dafür sorgen, dass keine Regenwasser mehr dazu kommt, evntuell auf der Seite liegend lagern bis die Sonne alles ausgedörrt hat und der Ballen zusammen geschrupft ist.

Zweite Möglichkeit - Du schleppst die Kübel zum öffentlichen Autowaschplatz und strahlst mit Hochdruck die Erde von den Wurzeln - Schutzbrille, besser Gesichtschutzvisier !!!

Stachelbär grüsst
 
Zuletzt bearbeitet:

Igor92

Sämling
Seit
Mrz 31, 2021
Beiträge
4
.... wir reden hier pro Kübel um Zentnergewichte. Daher scheinen beide Vorschläge schwer zu realisieren. Dankeschön trotzdem für die Vorschläge.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.496
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
.... wir reden hier pro Kübel um Zentnergewichte. Daher scheinen beide Vorschläge schwer zu realisieren. Dankeschön trotzdem für die Vorschläge.
Sackkarre - so machen dass Profis - Die Kübel sind ja irgendwann auch mal auf die Terrasse gebracht worden - kann mir nicht vorstellen, dass die nicht umzukippen wären...
HD-Reiniger ausleihen...
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.378
Standort
Bayern
Hallo, wir haben auf der Terrasse mehrere große Kübelpflanzen. 2 sind eingetrocknet. Wie bekomme ich die vewurzelten Pflanzen aus dem Kübel?
Danke und Gruß für jeden Tip.
Du kannst ja mit einer Pflanzschaufel erst einen Teil der Erde aus den Kübeln rausholen. Wenn die Kübel dann leicht genug sind, die restliche Erde einfach ausschütten
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.825
Da die Pflanzen ja keinen Schaden mehr nehmen können, arbeite dich einfach von oben nach unten durch. Erde rauskratzen, Wurzeln durchschneiden. Zentimeter für Zentimeter. Wobei auch das leichter geht, wenn der Topf, so wie @Stachelbär sagt, auf der Seite liegt.
 

Igor92

Sämling
Seit
Mrz 31, 2021
Beiträge
4
.... nur mal als Idee: gibt es einen großen Bohrer, mit dem man die Wurzeln trennen kann. Danach sollten die Reste rauszuholen sein. Vielleicht?!??
Ich bin Laie mit Phantasie, wenn jedoch Fachleute "GO" sagen, wäre die Frage zu beantworten: Was soll das für ein Bohrgerät sein??
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.825
.... nur mal als Idee: gibt es einen großen Bohrer, mit dem man die Wurzeln trennen kann. Danach sollten die Reste rauszuholen sein. Vielleicht?!??
Ich bin Laie mit Phantasie, wenn jedoch Fachleute "GO" sagen, wäre die Frage zu beantworten: Was soll das für ein Bohrgerät sein??
Das wüßte ich auch gern :22x22-13: :22x22-emoji-u1f601:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.496
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Es gibt große Bohrer und auch Bohrgeräte, die stark genug sind, diesen Bohrer, obwohl nach wenigen Sekunden durch das Pflanzsubstrat abgestumpft, durch den Wurzelballen zu treiben...
Der Kübel würde das nicht aushalten... aber leichter zu entsorgen sein...;)

Leih Dir einen Hochdruckreiniger - wird dreckig, aber relativ bequem... das schreibt Dir ein Veteran mit über 40 Jahren Erfahrung

Solltest Du aber nur Unterhaltung suchen... wir haben auch eine Plauderecke
dort kann fast alles gepostet werden, sofern es weder Gesetzen, noch den "Guten Sitten" widerspricht :22x22-emoji-u1f601:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben