Tropfen der Alocasia (Pfeilblatt) giftig?

Margit

Sämling
Seit
Nov 22, 2021
Beiträge
3
Hallo, kann mir jemand sagen, ob die Flüssigkeit, die von den Blättern der Alocasia tropft auch giftig ist? Mir geht es um meine Katzen, ich habe Angst, dass sie die Tropfen auflecken könnten. Vielen Dank!
 

Dahlia

Gärtner
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
264
gefunden bei Google...

Der Saft der Alocasia ist leicht giftig für die Haut und Schleimhäute. In Asien werden die Wurzeln zwar oft gekocht und gegessen, wir empfehlen aber dies nicht zu tun. Bei trockener Luft steigt das Risiko auf einen Spinnmilbenbefall. Daher empfehlen wir die Alocasia regelmäßig mit Regenwasser zu besprühen.

.. und auch

  • Elefantenohr (Alocasia) ist in allen Pflanzenteilen giftig für Mensch und Tier
  • für Erwachsene nur leicht giftig
  • gefährdeter sind kleine Kinder, je nach aufgenommener Menge
  • besonders gefährlich ist das Pfeilblatt für Haustiere wie Hund, Katze, Sittich und Nager
 

Margit

Sämling
Seit
Nov 22, 2021
Beiträge
3
gefunden bei Google...

Der Saft der Alocasia ist leicht giftig für die Haut und Schleimhäute. In Asien werden die Wurzeln zwar oft gekocht und gegessen, wir empfehlen aber dies nicht zu tun. Bei trockener Luft steigt das Risiko auf einen Spinnmilbenbefall. Daher empfehlen wir die Alocasia regelmäßig mit Regenwasser zu besprühen.

.. und auch

  • Elefantenohr (Alocasia) ist in allen Pflanzenteilen giftig für Mensch und Tier
  • für Erwachsene nur leicht giftig
  • gefährdeter sind kleine Kinder, je nach aufgenommener Menge
  • besonders gefährlich ist das Pfeilblatt für Haustiere wie Hund, Katze, Sittich und Nager
Vielen Dank, diesen und ähnlichen Beitrag habe ich mir durchgelesen, aber keine Angaben dazu gefunden, wie giftig das Wasser ist, das von den Blättern runter tropft - bezogen auf Katzen! Nicht auf Menschen. Für Katzen ist die Pflanze selbst, wenn sie daran knabbern giftig, deshalb stellen wir sie so, dass sie nicht wirklich rankommen. Aber mein Problem ist eben das Wasser, das von den Blättern abgegeben wird und auf den Boden tropft.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.809
Das nennt man GUTTATION. Google das mal, dort wird auch die Zusammensetzung des " Wassers" beschrieben. Ich glaube nicht, daß dabei das Pflanzengift mit ausgeschieden wird, das würde aus Sicht der Pflanze keinen Sinn machen.
 
Oben