Unterpflanzung für Rhododendron

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Hallo liebe Forianer,

ich möchte gern meinen Rhododendron unterpflanzen. Nach ein wenig Stöberei im Netz habe ich Ideen gefunden, mir würde entweder die Pachysandra (Dickmännchen) oder auch das Lungenkraut Azura zusagen. Hat jemand damit Erfahrungen? Die Pflanzen müssen sich ja auch vertragen (PH Wert des Bodens etc)
Ich habe mir im letzten Jahr eine Unkrautfolie drunter gelegt aber die soll/te von vornherein nur vorübergehend dort liegen, um das Unkraut ein wenig leichter loszuwerden. Dennoch wünsche ich mir eine Unterpflanzung. :22x22-07:
Ich wäre für Tipps dankbar, auch was andere Pflanzen anbetrifft, bodendeckerartige Pflanzen haben bei mir den Vorzug, um ggf. Unkraut in Schach zu halten.

Liebe Grüße
Vivi

 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.417
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Vivi
das geht prima:
Letztes Jahr habe ich bei meinen noch Bärlauch untergepflanzt.

Liebe Grüsse von Stachelbär
 

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Letztes Jahr habe ich bei meinen noch Bärlauch untergepflanzt.

Liebe Grüsse von Stachelbär
Hallo lieber Stachelbär,

das ist ja auch ne coole Idee :22x22-00: :22x22-00: :22x22-00: , dann vetragen sich also die Bodenverhältnisse in diesem Fall auch. Also das finde ich eine echt gute Idee. Das hätte meine Küche auch noch was davon.

Hab vielen lieben Dank für diese tolle Idee.

Liebe Grüße und einen zauberhaften Sonntag, bei uns regnets schon den ganzen Tag so bastle ich heute eben virtuell am Garten :22x22-08:
Vivi
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.417
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Eigentlich bevorzugt Bärlauch eher kalkhaltigen Boden, aber meinen Versuchspflanzen geht es sehr gut:
Bärlauch-A_08_20210407.jpg Bärlauch-A_09_20210407.jpg
 

Kate

Sämling
Seit
Mai 4, 2021
Beiträge
2
Hallo :)

Ich bin neu hier, habe aber seit ein paar Jahren einen großen Garten mit 12 großen Rhododendren. Da ich ebenfalls die Beetpflege ein wenig eindämmen wollte, habe ich die Büsche mit Vinca Minor unterpflanzt. Das blüht sehr schön im Frühling, breitet sich als Bodendecker wunderbar aus und ist obendrein eine Bienenfreundin. Auch mit dem Klimastress kommen die Pflanzen gut klar.

LG

Kate
 

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
Hallo Kate,

lieben Dank für Deine Idee, die Pflänzchen muss ich mir mal ansehen...

LG Vivi
 

vivi66

Junggärtner
Seit
Apr 24, 2019
Beiträge
101
...ja, die sind superschön, die wachsen bei mir sogar schon an einer Eiche, vielleicht sollte ich da mal 1 - 2 Pflänzchen wegklauen...
 
Oben