Welcher Auffangbehälter/Tonne für Bachlauf ohne Teich (Größe)

Ole

Sämling
Seit
Apr 10, 2021
Beiträge
3
Hallo Leute,

Ich will mir einen Bachlauf im Garten bauen. Er soll 12m lang, durchschnittlich 55cm breit und 15cm tief (Aushub, also circa 5cm Wasserhöhe) werden. Es soll auch ein kleines Flachwassergebiet in der Mitte des Bachlaufs geben, das etwa 1,50m breit werden soll. Meine Frage ist: Welchen Auffangbehälter ich mir holen soll und wie groß er sein muss (Volumen bzw. Wasserkapazität)? Einen Teich möchte ich nicht. Daher hab ich an eine Regentonne gedacht, weiß aber nicht, ob die Stabilität ausreicht, um diese einzubuddeln.

Ich habe schon sehr lange im Netz recherchiert. Finde aber keine Empfehlung oder Formel bzw. Faustregel für die Größe eines Auffangbehälters bzw. Tonne am Ende eines Bachlaufes.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ole

PS Ich weiß nicht, ob es wichtig ist, aber diese Pumpe würde ich kaufen: Oase AquaMax Eco Premium 6000
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.159
Die angegebene Menge im beigefügten Artikel entspricht fast dem, was du brauchst. Die Leistung deiner Pumpe liegt bei 3500 l/h. Das heißt, dein Behälter müßte 1170 l fassen. Bezogen auf die Breite von 55 cm solltest du allerdings eine Pumpleistung von mind. 4950 l/h haben, damit man von einem Bächlein reden kann. Dann brauchtest du aber einen Behälter, der mind. 1650 l faßt
 

Ole

Sämling
Seit
Apr 10, 2021
Beiträge
3
Hallo Heike,

danke für deine schnelle Antwort.

Den Link kannte ich schon, allerdings dachte ich, dass das dort beschriebene Fassungsvermögen sich auf einen Teich bezieht.
Und 1650 Liter kommen mir sehr viel vor, aber ich habe hier auch keinerlei Erfahrung.

Ich war so an die Sache herangegangen, dass ich davon ausging, dass die Tonne etwas mehr als das Fassungsvermögen des Bachlaufes selber aufnehmen müsste. Weil, wenn man die Pumpe ausschaltet, dann muss die Tonne das gesamte Wasser halten. Ich habe das Fassungsvermögen des Bachlaufes mit der Formel eines Quaders ausgerechnet: 12m Länge x 0,6m Breite x 0,05m Tiefe = 0,36m³ (360 Liter)
Deshalb dachte das eine 500 Liter Tonne Ausreicht oder liege ich hier falsch?

Mit freundlichen grüßen
Ole
 

Ole

Sämling
Seit
Apr 10, 2021
Beiträge
3
Ich habe hier auch ein YouTube Video, wo jemanden für 18m nur 800 Liter nimmt.
Deshalb bin ich verwirrt, was stimmt und was stimmt nicht

Das Video heißt: 18m Natur Bachlauf im Garten Bauen (von Carl der Landschaftsbauer)
(kann kein Link einfügen)

 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.159
Ich habe mir gerade das Nachfolge-Video dazu angeschaut ( Bachlauf Review + Tipps) worin Carl der Landschaftsbauer sagt : mit heutigem Wissen würde ich zu einem größeren Behälter greifen, um ein Trockenfallen der Pumpe auszuschließen.
Deiner Rechnung kann ich heute wegen Kopfschmerzen leider nicht folgen :22x22-emoji-u1f613:
 
Oben