Wildblumensaat und Frost

Minzoel

Keimling
Seit
Jun 1, 2020
Beiträge
15
Ich habe vor 7 Tage eine Wildblumenwiese angelegt. Jetzt fallen die Temperaturen aber teilweise in den Minusbereich. Frage: verträgt der Samen diesen Temperatursturz oder muß ich die Fläche irgendwie mit Folie abdecken, oder einfach abwarten in im schlechtesten Fall neu einsäen?

Vielen Dank für eine Antwort
 

Hexecharly

Sämling
Seit
Apr 1, 2022
Beiträge
1
Hallo, deiner Wildblumenmischung dürfte nichts passieren!!!!
":22x22-08:Außer du hast eine Mischung aus südlicheren Hemisphären genommen!"
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
881
Standort
Ostfriesland
manche Arten sind auch Frost oder Kaltkeimer.Die brauchen also sogatrerstmal kalte Temperaturen. Die Pflanzen selber säen sich ja auch zeitig aus, oft im Herbst. Also es sollte kein Problem sein, wenn nicht gerade frostempfindliche Arten schon gekeimt haben. Aber so die einheimischen Wildblumen sollten zurecht kommen.Ich säe möglichst auch zeitig, weil der Boden dann noch feucht ist. Späte Aussaaten muss man meist gießen, ist dann mühsam.
 
Oben