Aktueller Inhalt von Paul

  1. P

    Glyzinie vergilbt

    wer macht das?
  2. P

    Glyzinie vergilbt

    Meine Nachbarn, die schon immer hier waren, sagen, dass im Südschwarzwald eben sehr kalkreiche Böden seien. Ich bin erst seit wenigen Jahren hier und will das mal glauben.
  3. P

    Glyzinie vergilbt

    Danke, aber das nützt mir nichts. Denn eine junge Glyzinie soll man (noch) nicht schneiden. Zu trocken hat sie auch nicht. Die andere Gl. ist an der Westfront des Hauses und sehr windexponiert...! Die gedeiht prächtig und blüht schon nach 4 Jahren. Die Gl. in Richtung S vergilbt und "trötztelt"...
  4. P

    Glyzinie vergilbt

    Was mache ich mit einem Blauregen, der ganz gelb wird, nie blüht, aber dennoch wächst?
  5. P

    Moos kontra magere Blumenwiese als Bienenweide

    Zuerst habe ich den Rasen abgestochen und die Ziegel unter den Hecken verteilt, dann habe ich Sand zugefügt, um den Boden abzumagern, und schliesslich Wildblumensamen angesäht (250 g zu 80 €!). Angepresst, gegossen et voilà. Hat alles wunderbar geklappt. 2 Jahre lang. Und jetzt dieses alles...
  6. P

    Moos kontra magere Blumenwiese als Bienenweide

    Danke für deine warmherzige Antwort! Tatsächlich habe ich mehrere Kreuzdorn und Faulbäume gepflanzt, und neben den vielen Weiden für die Bienen enstand halt auch offenbar (zu) viel Schatten. Dazu mag die Hanglage, wie du schreibst, auch eine Rolle spielen. Frage: Wer bestimmt mir den ph-Wert...
  7. P

    Moos kontra magere Blumenwiese als Bienenweide

    Hallo Leute, ihr schreibt, dass Moos auf schattigen und mageren Böden gut gedeiht. Diese Magerkeit brauche ich aber gerade für die Wildblumen, die auch magere Böden bevorzugen. Habe extra Rasenziegel abgetragen und Sand eingestreut. Und nun ist alles bedeckt mit Moos. Was soll ich tun? Ich muss...
Oben