Neue Triebe an Strauchrose

Willy Schweitzer

Jungpflanze
Seit
Jun 8, 2020
Beiträge
22
Hallo miteinander,

unser Rosenstrauch ist gerade am Aufblühen
Aber was macht man mit den neuen Trieben, die über die Strauchform hinauswachsen (siehe Foto)?
Wer weiß hierzu Bescheid?

Mit der Bitte um Hilfestellung und mit besten Grüßen,
ws
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-05-31 113217.png
    Screenshot 2023-05-31 113217.png
    3,4 MB · Aufrufe: 58

Dahlia

Profigärtner
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
466
Was ist das Problem? Der Strauch sieht doch gut aus und er blüht und wächst.
 

Willy Schweitzer

Jungpflanze
Seit
Jun 8, 2020
Beiträge
22
Ich habe kein Problem.
Ich bin nur unsicher, ob ich die Triebe, die über die Strauchform hinauswachsen, stutzen soll.
Und wenn ja, wann?
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
2.300
Vorweg: Ich bin quasi ganz neu bei den Rosen und lerne erst über den Schnitt.

So weit ich weiß, werden jetzt nur die Blüten geschnitten. Da gibt's verschiedene Regeln, wie genau. Du musst entscheiden, wie du das machst, weil das bisschen eine Frage der eigenen Einstellung/Vorlieben ist.
Ich empfehle dir da dieses Video:

Der richtige Rosenschnitt ist dann erst in Frühjahr. Im gelinkten Kanal, wirst du auch zu dem Thema fündig.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
2.300
NAchtrag: Du müsstest nur schauen, ob das eventuell Blindtriebe sind - sprich ohne Blütenknospen. Weil wenn ja, dann werden die meinem Wissen nach sehr wohl rausgeschnitten Aber da kann dir sicher noch jemand erfahrener was sagen :)
 

Willy Schweitzer

Jungpflanze
Seit
Jun 8, 2020
Beiträge
22
Hier die Antwort eines Rosenzüchters:
"Wenn Sie diese Antennen stören, schneiden Sie sie einfach auf Strauchhöhe ab. Das sind vegetative Triebe, die blühen nur mit Glück später im Jahr."
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
2.300
Ich habe übrigens auch so einen Trieb aktuell an einer sehr kleinen Rose. Ich mache es bisher so: Ich warte noch ab, ob nicht doch Blüten kommen - aber zu lange warte ich da jetzt auch nicht, man sieht ja, wenn er nicht mehr weitertreibt, aber keine Knospe kommt.
Wenn also keine Knospen kommt, dann behandle ich ihn als Blindtrieb - äh klar, weil es dann ja einer ist. :22x22-emoji-u1f602: Und da habe ich jetzt auch schon rausgefunden: Den schneidet man genau gleich wie einen verblühten "normalen" Trieb.

Jetzt bin ich Laie aber ich würde sagen, das wäre das Geheimnis, wie man den Trieb noch zum blühen bekommt. :22x22-08:
 

Folge uns auf Social Media

Oben