Aktueller Inhalt von Berliner

  1. B

    Was ist das?

    Diese großblättrige Pflanze hat sich unter unserem Maulbeerbaum selbst ausgesät. Mittlerweile von ziemlich vielen Blattläusen besiedelt... Erkennt jemand, worum es sich handelt? Bin für jeden Hinweis dankbar!
  2. B

    Rückschnitt von erfrorenen Ästen - warum eigentlich?

    Hallo Ihr Lieben, Ich habe mal wieder eine Frage - vielleicht kann ja jemand weiterhelfen. Diesen Winter sind mir - wie sich im Frühjahr herausstellte - sowohl beim neugepflanzten Judasbaum (Cercis canadensis 'Forest Pansy') als auch beim (ebenfalls neugepflanzten) Bienenbaum (Tetradium...
  3. B

    Neue Thuja-Hecke wird gelb

    Hallo Summertime, Falls Du hier mal wieder im Forum vorbeischauen solltest: Wie hat sich denn Dein Thuja-Heckenproblem weiterentwickelt? Gibt es sie noch? Falls ja, wäre es auch für andere Foristen interessant, Fotos vom jetzigen Zustand zu sehen - das würde helfen, in Zukunft bei eigenen...
  4. B

    Fächerahorn - Sonnenbrand, Staunässe oder Welke?

    So, ich bin jetzt noch ein weiter auf die Suche gegangen. Wir haben nämlich noch einen Weißbunten Spitzahorn bei uns im Garten, der ein ganz ähnliches Schadbild aufweist. Ebenfalls ab mittags der prallen Sonne ausgesetzt: Ein englischer Gärtner, den ich gut kenne und dem ich diese Bilder...
  5. B

    Fächerahorn - Sonnenbrand, Staunässe oder Welke?

    Danke Euch beiden! Also zunächst mal: Stachelbär hat natürlich recht: Es ist ein japanischer Zierahorn, kein Fächerahorn. Ich habe heute mal den Rindenmulch entfernt, und mich an die Beseitigung des Unkrautvlieses gemacht. Tatsächlich war dieses z.T. bis zu 3 Zentimetern unter der Erde, und...
  6. B

    Fächerahorn - Sonnenbrand, Staunässe oder Welke?

    Oh je :22x22-emoji-u1f631: - auf die Möglichkeit war ich noch gar nicht gekommen. Aber zwei Grundstücke weiter steht eine große Kastanie, die jedes Jahr wieder von Miniermotten malträtiert wird. Und unter den Thujas hatten wir letzten Herbst als Winterschutz eine ganze Menge Laub liegen...
  7. B

    Fächerahorn - Sonnenbrand, Staunässe oder Welke?

    Hallo Ihr Lieben, Unser Japanischer Fächerahorn, ca. 2,5 Meter, macht mir derzeit Sorgen. Gepflanzt vor über 10 Jahren hat er sich an seinem Standort bisher eigentlich ganz gut gemacht, aber jetzt sind sämtliche Blätter am Rand grau bzw bis zur Hälfte grau verfärbt, und zwar ausnahmslos von...
Oben