Ficus Pachira

Peperitto

Sämling
Seit
Jan 30, 2021
Beiträge
8
Möchte mir am Montag ein Ficus Paria ( Glückskastanie ) kaufen. Frage lese immer wieder man sollte ihn nach Erwerb entwirren und neu Eintopfen.
Die einen Schreiben im Winter Kühl stellen andere wieder nicht unter 15 Grad ,ja was den nun?
vieleicht hat ja jemand schon ein solch Stolzes Töpfchen mit Langjähriger Erfarung und hat ein Tipp für mich ich Danke schon mal Peperitto.
 

Kleeblatt

Junggärtner
Seit
Jul 12, 2019
Beiträge
81
Standort
Oranienburg/ Oberhavel
Ich habe leider diese Pflanze nicht, aber unter 15 Grad würde ich sie nicht stellen. Falls sie Blätter verliert liegt es bei meinen Pflanzen meist an an Lichtmangel oder haben Zugluft zuviel bekommen. Viel Glück dir !
Grüße
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.132
Also, jetzt habe ich mir mal einen Überblick im Netz verschafft. Das Entwirren bezieht sich auf geflochtene Stämme. Die soll man öffnen, weil das richtige Bäume werden und deshalb viel zu eng ist. Oder gleich einstämmige Pflanzen kaufen. Umpflanzen soll man, weil Glückskastanien fast immer in zu kleinen Topfen angeboten werden, um das Wachstum der geflochtenen Stämme zu drosseln.
Überwintern kühl und hell. Zwischen 12 und 15 °C. Die Pflanzen mögen keinen Platzwechsel. Sie brauchen sehr hohe Luftfeuchtigkeit, sonst reagieren sie mit Blattfall.
Der richtige lateinische Name ist pachira aquatica.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.132
Warum kauft sich der Kunde die Pflanze, doch wegen der Wuchsform!
Eine Pflanze kaufen und die erst einmal umbauen müssen/wollen ... so ein Quatsch!
Aber bei den Preisen ist das nicht wichtig!
Habe ich heute in der Werbung vom ALDI (Nord) gesehen, 4,99€/Stck. im 12cm-Topf, >30cm.
Wenn man sie für 4,99 € kauft, ist es ja auch nicht schlimm, wenn sie nur über den Sommer hält und dann wegen Pilzen und Spinnmilben eingeht, wird wohl die Denkweise sein. Dann braucht man aber auch nicht im Forum fragen, wie die richtige Pflege ist.
 

Kleeblatt

Junggärtner
Seit
Jul 12, 2019
Beiträge
81
Standort
Oranienburg/ Oberhavel
Na das ist aber Unsinn. Warum sollte man nicht auch preiswerte Pflanzen kaufen und wenn man sich mehr und mehr damit beschäftigt vielleicht auch mal etwas und hochwertige Pflanzen. Nicht jeder kann sich teure Pflanzen leisten.
Sind wir hier nun ein Forum, oder darf man nur Fragen stellen bei teuren Pflanzen?
Gute Nacht:22x22-emoji-u1f92d:
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.132
Na das ist aber Unsinn. Warum sollte man nicht auch preiswerte Pflanzen kaufen und wenn man sich mehr und mehr damit beschäftigt vielleicht auch mal etwas und hochwertige Pflanzen. Nicht jeder kann sich teure Pflanzen leisten.
Sind wir hier nun ein Forum, oder darf man nur Fragen stellen bei teuren Pflanzen?
Gute Nacht:22x22-emoji-u1f92d:
Kleeblatt, vielleicht hast du mich da falsch verstanden. Das war keine Antwort an den Fragesteller, denn dem habe ich ja, so gut ich es konnte, geantwortet. Ich selbst versuche ja jedes Pflänzchen, welches auch nur Ansatz von Leben zeigt, durchzubekommen. Bei Hofer/Aldi kaufe ich allerdings im Winter keine. Nicht wegen des Preises, sondern weil ich da garantiert Trauermücken mitkaufe.
 

Peperitto

Sämling
Seit
Jan 30, 2021
Beiträge
8
Ich habe leider diese Pflanze nicht, aber unter 15 Grad würde ich sie nicht stellen. Falls sie Blätter verliert liegt es bei meinen Pflanzen meist an an Lichtmangel oder haben Zugluft zuviel bekommen. Viel Glück dir !
Grüße

Ich habe leider diese Pflanze nicht, aber unter 15 Grad würde ich sie nicht stellen. Falls sie Blätter verliert liegt es bei meinen Pflanzen meist an an Lichtmangel oder haben Zugluft zuviel bekommen. Viel Glück dir !
Grüße
Ich habe leider diese Pflanze nicht, aber unter 15 Grad würde ich sie nicht stellen. Falls sie Blätter verliert liegt es bei meinen Pflanzen meist an an Lichtmangel oder haben Zugluft zuviel bekommen. Viel Glück dir !
Grüße
Als Zimmerpflanze ergibt sich eigentlich die Behandlung - auch im Winter.
Aber: Warum "entwirren" und neu eintopfen?
Habe sie mir Heute gekauft aber das Verhältnis Pflanze zum Topf Stimmt garnicht. Topf viel zu Klein werde ich Morgen auf Hydro umstellen und habe sie trotz allem ganz Vorsichtig entwirrt. Die 5 Pflänzchen waren so stark oben zusammengebunden da könnte später gar kein Luft mehr rankommen. Ich verstehe die Hersteller nicht. Bis jetzt habe ich auch fast jedes Preiswertes Pflänzchen durchbekommen. Bin Optimist Gru? Axel
 

Peperitto

Sämling
Seit
Jan 30, 2021
Beiträge
8
Ich habe leider diese Pflanze nicht, aber unter 15 Grad würde ich sie nicht stellen. Falls sie Blätter verliert liegt es bei meinen Pflanzen meist an an Lichtmangel oder haben Zugluft zuviel bekommen. Viel Glück dir !
Grüße
Hallo Kleeblatt, der Meinung bin ich auch, habe sie ans Küchenfenster gestellt dort wachsen auch meine Aufgebunden Orchideen und das erfolgreich schon über Jahre .Danke Gruß Axel
 

Peperitto

Sämling
Seit
Jan 30, 2021
Beiträge
8
Also, jetzt habe ich mir mal einen Überblick im Netz verschafft. Das Entwirren bezieht sich auf geflochtene Stämme. Die soll man öffnen, weil das richtige Bäume werden und deshalb viel zu eng ist. Oder gleich einstämmige Pflanzen kaufen. Umpflanzen soll man, weil Glückskastanien fast immer in zu kleinen Topfen angeboten werden, um das Wachstum der geflochtenen Stämme zu drosseln.
Überwintern kühl und hell. Zwischen 12 und 15 °C. Die Pflanzen mögen keinen Platzwechsel. Sie brauchen sehr hohe Luftfeuchtigkeit, sonst reagieren sie mit Blattfall.
Der richtige lateinische Name ist pachira aquatica.
Hallo Heikeaustirol, Danke das du dir die Mühe für mich gemacht hast .Ich habe mich ja auch vorher im Netzt versucht schlau zu machen. Aber es ist doch so, gehst du auf 4 verschiedene Infoseiten bekommst du 3 verschiedene Meinungen.
Habe sie mir heute trotz allem gekauft .Jetzt verstehe ich auch warum Umtopfen Pflanze zum Topf stimmt gar nicht. Topf viel zu klein und die geflochtenen Stämmchen viel zu eng zusammen gedreht waren oben zusammen gebunden. Das erste was ich gemacht habe die Schnur durchgeschnitten und jedes einzelne vorsichtig Getrennt das Luft ran kommt. Morgen werde ich sie einfach auf Hydro umtopfen. Mus mir erst Material besorgen. Werde sie in Küche der am Fenster Stehen lassen dort sind auch meine Orchideen.
Danke auch für den lateinischen Namen. Grüß Axel
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.132
Hallo Heikeaustirol, Danke das du dir die Mühe für mich gemacht hast .Ich habe mich ja auch vorher im Netzt versucht schlau zu machen. Aber es ist doch so, gehst du auf 4 verschiedene Infoseiten bekommst du 3 verschiedene Meinungen.
Habe sie mir heute trotz allem gekauft .Jetzt verstehe ich auch warum Umtopfen Pflanze zum Topf stimmt gar nicht. Topf viel zu klein und die geflochtenen Stämmchen viel zu eng zusammen gedreht waren oben zusammen gebunden. Das erste was ich gemacht habe die Schnur durchgeschnitten und jedes einzelne vorsichtig Getrennt das Luft ran kommt. Morgen werde ich sie einfach auf Hydro umtopfen. Mus mir erst Material besorgen. Werde sie in Küche der am Fenster Stehen lassen dort sind auch meine Orchideen.
Danke auch für den lateinischen Namen. Grüß Axel
Sehr gern. Alles Gute für dich und deine "Babys" !
 
Oben