Hallo

IngridV.

Sämling
Seit
Aug 28, 2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,
ich heiße Ingrid und versuche mich seit neuestem an einem Hochbeet. Hatte diese Saison einen Mietgarten (45m2), also viel zu groß für mich. Alles wurde zur gleichen Zeit reif (Überraschung :) ). Also habe ich mir gedacht, ich sollte mich lieber an einer Miniversion versuchen. Dazu muss ich aber erstmal mit den Starkzehrern anfangen und da wir schon August haben, starte ich jetzt hoffentlich mit den Blumen, um dann im Frühjahr vielleicht mit dem starkzehrenden Gemüse anzufangen. Damit wäre ich auch gleich bei meiner Frage, ob ich überhaupt Blumen pflanzen darf, wenn ich doch in die gleiche Erde später das Gemüse pflanzen möchte.
Freue mich hier zu sein.
Liebe Grüße
Ingrid
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
600
Standort
Nordheide
Moin Ingrid.
herzlich willkommen hier.
Meine Antwort findest du unter deinem Beitrag im Bereich Balkon.
Lg, Jasmin
 

laurgass

Gärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
173
Hallo zusammen,
ich heiße Ingrid und versuche mich seit neuestem an einem Hochbeet. Hatte diese Saison einen Mietgarten (45m2), also viel zu groß für mich. Alles wurde zur gleichen Zeit reif (Überraschung :) ). Also habe ich mir gedacht, ich sollte mich lieber an einer Miniversion versuchen. Dazu muss ich aber erstmal mit den Starkzehrern anfangen und da wir schon August haben, starte ich jetzt hoffentlich mit den Blumen, um dann im Frühjahr vielleicht mit dem starkzehrenden Gemüse anzufangen. Damit wäre ich auch gleich bei meiner Frage, ob ich überhaupt Blumen pflanzen darf, wenn ich doch in die gleiche Erde später das Gemüse pflanzen möchte.
Freue mich hier zu sein.
Liebe Grüße
Ingrid
Ich bin der Anschauung ,dass du darfst.Blumen sind nicht so Starkzehrer,dass sie die Erde auslaugen.Ich würde es wagen.
 

Folge uns auf Social Media

Oben