Überwinterte Banane schneiden?

B4n4nA

Sämling
Seit
Mrz 17, 2020
Beiträge
2
Hallo Pflanzen- und Gartenfreunde,

ich grüße euch aus dem Herzen von Bonn, im warmen Rheinland.

Dank der milden Temperaturen hat unsere Banane den Winter auch überirdisch ohne Verpackung überlebt. Die Winter zuvor hatte ich sie immer auf etwa Hüfthöhe gekappt und gut verpackt. Sie hat sich danach immer wieder prächtig entwickelt. Diesmal wollte ich sehen, wie sie sich ohne Kappung entwickelt, da hier ein paar Straßen weiter eine blühende Banane in einem Vorgarten steht.

Jetzt unterscheidet sie sich allerdings nicht großartig von der Blatt-Entwicklung der letzten Jahre zur selben Zeit, nur ist sie sehr viel höher.

Ich habe leider keine Ahnung, wieviel Wachstums-Potenzial ab dieser Höhe noch vorhanden ist, und ob das später nicht etwas unästhetisch aussehen könnte, weil untenrum sehr licht und oben evtl. nur wenig Entwicklung.

Deshalb stehe ich vor der Frage, ob ich nicht einen kompakteren und kräftigeren Wuchs bekomme, wenn ich sie doch noch kappe.

Auf dem Foto habe ich zur Orientierung die Höhen eingezeichnet. Die grüne Linie deutet etwa die Höhe an, in der ich sie früher im Herbst gekappt habe.

Vielen Dank für eure Tipps!

Gruß
B4n4nA
 

Anhänge

  • Banane 2.jpg
    Banane 2.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 308

Dahlfan

Gärtner
Seit
Apr 4, 2019
Beiträge
235
Standort
4253 Liesberg Schweiz
Hallo Pflanzen- und Gartenfreunde,

ich grüße euch aus dem Herzen von Bonn, im warmen Rheinland.

Dank der milden Temperaturen hat unsere Banane den Winter auch überirdisch ohne Verpackung überlebt. Die Winter zuvor hatte ich sie immer auf etwa Hüfthöhe gekappt und gut verpackt. Sie hat sich danach immer wieder prächtig entwickelt. Diesmal wollte ich sehen, wie sie sich ohne Kappung entwickelt, da hier ein paar Straßen weiter eine blühende Banane in einem Vorgarten steht.

Jetzt unterscheidet sie sich allerdings nicht großartig von der Blatt-Entwicklung der letzten Jahre zur selben Zeit, nur ist sie sehr viel höher.

Ich habe leider keine Ahnung, wieviel Wachstums-Potenzial ab dieser Höhe noch vorhanden ist, und ob das später nicht etwas unästhetisch aussehen könnte, weil untenrum sehr licht und oben evtl. nur wenig Entwicklung.

Deshalb stehe ich vor der Frage, ob ich nicht einen kompakteren und kräftigeren Wuchs bekomme, wenn ich sie doch noch kappe.

Auf dem Foto habe ich zur Orientierung die Höhen eingezeichnet. Die grüne Linie deutet etwa die Höhe an, in der ich sie früher im Herbst gekappt habe.

Vielen Dank für eure Tipps!

Gruß
B4n4nA

Hallo guten Tag, ......
an Deiner Stelle würde ich sie lassen, wie sie sind.
Die Bananen sind Stauden, das Blatt wächst vom Herz im Boden heraus. Wenn du sie abschneidest, wächst das jüngste Blatt über die Schnittstelle heraus und entfaltet dann das Blatt. Wenn du sie nicht abschneides, wächst sie weiter in die Höhe. Lass sie so wie sie ist und entferne laufend die unschönen Stellen (herunterhängende erfrorene Reste usw.). Die ersten Blätter haben sowiso schäden und sehen unschön aus. Diese werden letztendlich abgeschnitten, sobald genügend andere nachgewachsen sind. Je mehr Blattfläche eine Staude hat, umso besser geht es ihr. Also nicht gleich alles immer abschneiden.
Achte Dich mal mal in Dokumentarfilmen, wie die Bananen in der Natur aussehen. Sie sind durch die Witterung, Stürme usw. teilweise zerzaust und nicht wie aus dem Treibhaus. Das ist Natur.
Guss Dahlfan
IMG_7762.JPG
IMG_8573.JPG
IMG_8893.JPG
IMG_20190801_120900.jpg
IMG_20190905_161532 (Copy).jpg
 

Anhänge

  • Von Canon 001 - Kopie.JPG
    Von Canon 001 - Kopie.JPG
    1 MB · Aufrufe: 228

B4n4nA

Sämling
Seit
Mrz 17, 2020
Beiträge
2
Danke für deinen ausführlichen Beitrag. Wie eine Banane "funktioniert" ist mir allerdings klar, habe sie ja schon über fünf Jahre. Es ist halt das erste Mal, dass ich sie sich selbst überlassen habe, weil es bei uns keinen nennenswerten Frost gab. Die Frage ging eher in die Richtung, ob es einen Vorteil bringt, sie weiterhin einfach wachsen zu lassen, z.B. ist eine Blüte dadurch wahrscheinlicher? Mir ist bewusst, dass ich sie sonst auch einfach kappen kann, wenn ich einen niedrigeren Blattstand möchte.

Anbei ein Foto vom 1.5.19 und wie toll sie mitten im Dezember noch aussah.
 

Anhänge

  • _DSC4311.JPG
    _DSC4311.JPG
    215,3 KB · Aufrufe: 253
  • _DSC4486.JPG
    _DSC4486.JPG
    181,7 KB · Aufrufe: 252
Oben