Was ist auf einem Westbalkon möglich?

Pamelaadriana

Sämling
Seit
Feb 28, 2020
Beiträge
5
Hallo liebe Community! Ich bin neu hier und auch in der Gärtnerei ein blutiger Anfänger. Ich möchte meinen Balkon, Besser gesagt Terrasse verschönern und ggf. ein bisschne Gemüse Pflanzen. Unsere Terasse ist nach Westen ausgerichtet, die Sonne kommt gegen 12 Uhr langsam zu uns rüber und bleibt eigentlich bis zum Abend. Kann ich also von einem sonnigen oder halschattigen Ort ausgehen. Ich hatte vor Paprika, Tomaten und Erdbeeren zu Pflanzen die ich vorher selbst im Haus auf der Fensterbank aufziehen möchte. Ist es überhaupt sinnvoll oder wird ihnen das Licht auf der Terrasse nicht ausreichen. Für die schattigen Plätze habe ich mir ein paar Blümchen auszugesucht. Fleißige Lieschen, eisenhut, evtl tagetes, das sollte doch funktionierten oder? Danke für eure Antworten und LG
Pamela
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.159
Hallo Pamela!
Terrasse nach Westen ausgerichtet ist meiner Meinung nach nicht leicht zu bepflanzen...
Vormittag alles ok, aber am Nachmittag so ab zwölf wirds dort nähmlich sehr heiß im Sommer, die Töpfe trocknen so schnell aus, da kommst mit dem gießen nicht hinterher.
Viele verbrennen regelrecht - auf meinen Balkon bekommt es da im Sommer an die 40°-45°!
Ich trockne da meine Tomaten und Apfelringe am Nachmittag.
Und was meinst du mit schattigen Plätzen?
Hast vielleicht ein Foto zum einstellen, wie groß ist die Terrasse, ist sie überdacht?
Ist Platz für größere Töpfe? Vielleicht finden wir doch was, was da gedeiht...
 

Pamelaadriana

Sämling
Seit
Feb 28, 2020
Beiträge
5
danke für deine Antwort :) die Terrasse ist ziemlich groß ca 8 Meter lang und etwa 2,5 Meter breit mit einem angrenzenden Rasenstück, da es im Erdgeschoss ist. Sie ist teilweise überdacht von dem oberen Balkon. Platz für grosse Töpfe ist genügend da, ich werde morgen ein Bild posten :)
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.159
danke für deine Antwort :) die Terrasse ist ziemlich groß ca 8 Meter lang und etwa 2,5 Meter breit mit einem angrenzenden Rasenstück, da es im Erdgeschoss ist. Sie ist teilweise überdacht von dem oberen Balkon. Platz für grosse Töpfe ist genügend da, ich werde morgen ein Bild posten :)
Ok, warte auf ein Foto - also teilweise überdacht ist schon mal gut, da gibts dann auch Schatten im hinteren Bereich, Erdgeschoss im unteren Bereich mit angrenzenden Rasen - auch gut!
Danke schon mal für die Info - damit kann man schon mehr anfangen.... :22x22-08:
 

Pamelaadriana

Sämling
Seit
Feb 28, 2020
Beiträge
5
So das ist sie :) links gibts noch so ne kleine Ecke, da ist teilweise eine Trennwand zum Nachbau genaut, in der Ecke gibts fast ausschließlich Schatten
 

Anhänge

  • 59D9730D-7CEF-498B-A497-F3BC09443BCF.jpeg
    59D9730D-7CEF-498B-A497-F3BC09443BCF.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 207

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.475
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Pamelaadriana und willkommen im Forum
satt der Eiben (eh falsch geschnitten, da unten kahl und durchsichtig) würde ich Heidelbeer-Sträucher pflanzen, dann hättest Du Sichtschutz und Obst, sofern Du Heidelbeeren magst.
Auch wenn Du was anderes anstelle der Eiben pflanzt, ich würde sie nur direkt über dem Erdreich absägen. Anderweitig wird es eine Gartebaumaßnahme, da die Platten in dem Bereich bestimmt mit dem Wurzel roden rausgehen würden.
Die Eibe treibt zwar auch aus dem Wurzelstock noch aus, aber Du kannst sie dann in eine beliebige Form schneiden oder die Triebe immer wieder kappen bis die Wurzel sich erschöpft hat.

Stachelbär grüsst
 
G

Gast332

Gast
Hi Pamelaadriana,
für die schattige Ecke fallen mir sofort Funkien ein.
Da gibt es so viele verschiedene Sorten, damit kann man schon einiges machen.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.159
So das ist sie :) links gibts noch so ne kleine Ecke, da ist teilweise eine Trennwand zum Nachbau genaut, in der Ecke gibts fast ausschließlich Schatten
Danke für das Foto - also da geht einiges, sind ja Sichtschutzpflanzen am Rand, ich denke die sollen bleiben wegen Sichtschutz vom Parkplatz her...
Da musst was dazu schreiben, müssen die Eiben bleiben, mit Heidelbeersträuchern hast halt keinen Sichtschutz im Winter, sind nicht Immergrün wie die Eiben..
Topfplanzen in größeren Kübeln gehen da auch - für Tomaten ist es fast zu schattig finde ich...
Hostas wäre auch mein Tipp
DSC00489.png
In verschiedenen Gefäßen gepflanzt

DSC03825.png
Gibts in verschiedenen Blattfarben..

IMG_20190826_174340574.png

DSC09871.png
Beispiele mal zu Hostas...
 
Oben