Zitronenbaum verliert Blätter

xx_klara

Sämling
Seit
Mai 15, 2020
Beiträge
2
Hallo Zusammen,
nachdem ich meinen frisch gekauften Zitronenbaum mit Zitruserde in einen Plastiktopf umgetopft habe, stand er wenn gutes Wetter war auf meinem sonnigen Balkon, bei Kälte oder Nüsse habe ich ihn vor mein Balkonfenster gestellt. Gegossen wird er wenn die Erde trocken ist (Fingerprobe). Anfangs haben sich kleine Mini Früchte aus den Blüten gebildet, das stagnierte. Die Blätter rollen sich nun ein und vertrocknen. Manche sehen aber noch ganz gut aus. Aber die Früchte wachsen nicht weiter und fallen zum Teil auch ab. Das Fenster ist über den Tag öfter offen und es zieht kältere Luft rein, ich heize aber auch nicht. Gibt es Tipps wie ich ihn wieder belebe?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    773,3 KB · Aufrufe: 164
  • image.jpg
    image.jpg
    662,4 KB · Aufrufe: 160
  • image.jpg
    image.jpg
    667,3 KB · Aufrufe: 153

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
848
Standort
Ostfriesland
Wie geht es dem Zitronenbaum denn inzwischen ? Ich hab mit Zitronen keine Erfahrung, könnte mir aber vorstellen, dass er doch etwas mehr Wasser braucht, wenn er doch warm und sonnig steht. Manchmal liegt das Problem an den Wurzeln. Ich würde ihn aus dem Topf nehmen und nachsehen, ob die noch frisch und lebendig sind. Ansonsten würde ich die Pflanze halt nicht zu trocken werden lassen, ist der Topf der groß genug ?
 

xx_klara

Sämling
Seit
Mai 15, 2020
Beiträge
2
Hallo Fiducia, der Zitronenbaum steht nun wieder an der frischen Luft in der Sonne und die Blüten gehen auch wieder auf. Ich weiß nicht an was es lag, aber der Blattverlust hat sich wieder gelegt und so langsam geht es bergauf!
Vielleicht hat ihm der „kalte“ Zug durch das Fenster nicht gefallen aber das schöne Wetter und der Balkon tut ihm scheinbar gut :)
 
Oben