Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.835
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Wasser dehnt sich beim Gefrieren aus und schrumpft erst wieder ab einer Temperatur von -7 °C
Dann sind aber in der Regel die Hähne und Ventile schon geplatz...
  • Absperrventil der Gartenwasser-Leitung schliessen langt nicht ! Es müssen auch sämtliche Zapfventile im Aussenbereich geöffnet und am Absperrventil im Keller das Entleerungs-Hähnchen geöffnet werden und die Gartenwasser-Leitung leer laufen. Danach die Ventile (Hähne) im Aussenbereich wieder schliessen, damit dort keine Insekten zur Überwinterung reinkrabbeln.
  • Oft wird vergessen, die Gartenbrausen und Spritzdüsen vom Schlauch zu trennen und bei gedrückter Taste leer laufen zu lassen.
  • Beregner aufängen und leer laufen zu lassen.
  • Wenn die Gartenschläuche mit einem Gardena-Stop-Schlauchanschluss ausgestattet sind, ist meist noch Wasser im Schlauch. Also einen Schlauchverbinder oder Spritzdüse aufstecken, öffnen und den Schlauch leer laufen lassen.
  • Auch wenn gefüllte Wassertonnen nicht gleich einfrieren, der Zapf- oder Entleerungshahn unten am Faß wird es bestimmt, denn da ist nur eine sehr kleine Menge Wasser drinn, die schnell durchfriert und das Ventil ist hinüber... :22x22-emoji-u1f62f:
  • Wenn es in den letzten Tagen nicht genug geregnet hat, die wintergrünen Pflanzen nochmals ordentlich wässern. Die verdunsten auch bei Frost Wasser.
  • Keramische Töpfe, Schalen und Untersetzer im Außenbereich umgedreht lagern. Oft verstopfen Blätter die Löcher, Wasser kann nicht ablaufen und bei Frost gibt es Scherben...
  • Bei Kübelpflanzen die draußen bleiben eventuelle Untersetzer entfernen. Stehendes Wasser gefriert und bildet eine Kältebrücke zu den Pflanzenwurzeln.
ergänzt
Es gibt noch mehr Themen in dieser Reihe... Klicke einfach unterhalb der Themen-Titels auf gärtner-tricks/wissen
1904
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreas

Gast
Ein Tipp : Wasserfässer kann man voll Wasser lassen , wenn drei stärkere Holzstücken darin sind , etwa alte Besenstiele .
Zwar gefriert das Wasser trotzdem , aber das Faß geht nicht kaputt und in einer frostfreien Zeit hat man immer Wasser , um Tannen und ähnlich zu gießen .
Nicht vergessen , die Boiler oder Durchlauferhitzer zu entleeren !
Schaut hinter die Kulissen : Vor zwei Jahren hatte ich einen Schlauch in U-Form vergessen , in die Senkrechte zu bringen , im U friert das Wasser den Schlauch kaputt .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
2.371
Und falls jemand - wie ich auch - frostfeste Leitungen und Anschlüsse hat (also solche, die immer leer rinnen):Trotzdem nicht vergessen die Gardena-Anschlüsse vor dem Frost abmontieren.
Da kann sich wohl auch Feuchtigkeit im blödesten Fall halten und die Anschlüsse sprengen.

Muss ich selber noch machen.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.835
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
...könnte schon Heute Nacht notwendig werden...

Und wer frostsichere AussenHähne hat – die sind nur geschützt, solange sich im angeschlossen Schlauch kein Wasser bis in das Ventil/Hahn zurückstaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Folge uns auf Social Media

Oben