Junger Birnbaum erkrankt, was hat er nur? Bitte um Hilfe

Barbara Gut

Sämling
Seit
Mai 17, 2021
Beiträge
4
Liebe Community, ich habe im Herbst einen Williams Christ Birnbaum im Weinviertel/ Weinbaugebiet gepflanzt. Jetzt ist er eindeutig nicht mehr fit.
Könnt ihr mir helfen was er hat? das ist mein erster Obstbaum (geplant als Spalier) und ich habe noch keine Ahnung. Was kann ich tun für ihn?
Herzlichen Dank, Barbara
 

Anhänge

  • 1 Birnbaum krank.jpg
    1 Birnbaum krank.jpg
    536,8 KB · Aufrufe: 111
  • 2 Birnbaum krank.jpg
    2 Birnbaum krank.jpg
    519,2 KB · Aufrufe: 115
  • 4 Birnbaum krank.jpg
    4 Birnbaum krank.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 66
  • 5 Birnbaum krank.jpg
    5 Birnbaum krank.jpg
    77,6 KB · Aufrufe: 85
Zuletzt bearbeitet:

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.825
Wenn ich das so durchlese, hört sich das eigentlich nicht nach Feuerbrand an. Beim Feuerbrand werden die Blätter, laut Text, vom Stiel her braun. Auf den Fotos von Barbara aber von der Blattspitze her. Auch für Monilia laxa wäre es untypisch, daß einzelne Blätter von der Spitze her braun werden. Leider hab ich aber im Moment auch keine Idee, was es sein könnte.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.183
Liebe Community, ich habe im Herbst einen Williams Christ Birnbaum im Weinvietel/ Weilbaugebiet gepflanzt. Jetzt ist er eindeutig nicht mehr fit.
Könnt ihr mir helfen was er hat? das ist mein erster Obstbaum (geplant als Spalier) und ich habe noch keine Ahnung. Was kann ich tun für ihn?
Herzlichen Dank, Barbar
Also Feuerbrand ist es definitiv nicht....
Um da zu einem Ergebnis zu kommen musst du etwas mehr zum Kauf, zum Pflanzen, welcher Standort und wie gepflegt seit dem Kauf erzählen..
Foto vom Standort wo die ganze Pflanze zu sehen ist wäre auch noch Hilfreich...
 

Barbara Gut

Sämling
Seit
Mai 17, 2021
Beiträge
4
Also Feuerbrand ist es definitiv nicht....
Um da zu einem Ergebnis zu kommen musst du etwas mehr zum Kauf, zum Pflanzen, welcher Standort und wie gepflegt seit dem Kauf erzählen..
Foto vom Standort wo die ganze Pflanze zu sehen ist wäre auch noch Hilfreich...
Hallo! Vielen Dank!
Also den Birnbaum habe ich im November beim Praszak (eine sehr bekannte Gärntnerei Nähe Wien) gekauft und wurde am selben Tag noch eingepflanzt und gegossen. Er steht an einer Südwand. Etwas entfernt noch ein zweiter Obstbaum- eine Marille. Die hat das Problem mit den Blättern nicht. Die Bäume bewohnen ein Wochenendehaus- Garten und ich hab noch keine automatische Bewässerung bis gestern gehabt. Das Foto stammt vom 1.05. und da waren die Blätter noch intakt. Es hat recht viel geregnet im Mai, aber ein paar Tage waren durchaus heiß und ich konnte nicht giessen.
3  Spalierbäume Wand_1.05.2021.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Barbara Gut

Sämling
Seit
Mai 17, 2021
Beiträge
4
Wenn ich das so durchlese, hört sich das eigentlich nicht nach Feuerbrand an. Beim Feuerbrand werden die Blätter, laut Text, vom Stiel her braun. Auf den Fotos von Barbara aber von der Blattspitze her. Auch für Monilia laxa wäre es untypisch, daß einzelne Blätter von der Spitze her braun werden. Leider hab ich aber im Moment auch keine Idee, was es sein könnte.
Vielen Dank! ich hoffe es ist kein Feuerbrand...
 

Tea

Moderator
Seit
Apr 8, 2020
Beiträge
306
Standort
Berlin-Brandenburg
Schneide mal einen Blattzweig ab und gehe zu dieser Gärtnerei, vielleicht kann sie dir helfen. Bei der Mirabelle sehe ich eine Konifere. Bleibt diese dort?
 

Barbara Gut

Sämling
Seit
Mai 17, 2021
Beiträge
4
Schneide mal einen Blattzweig ab und gehe zu dieser Gärtnerei, vielleicht kann sie dir helfen. Bei der Mirabelle sehe ich eine Konifere. Bleibt diese dort?
Hallo, Danke. hinter der Pfingstrose, und der vor dem Aprikosenspalierbaum, der eher kleine Busch? Ich dachte es wäre Wacholder. Habe gelesen, dass die nicht so gut für Birnbäume sind wegen Birnenrost. Ich werde ihn wegnehmen, aber das aktuelle problem macht er glaube ich nicht.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
Ich habe zwar keine Ahnung... aber wie ist das Erdreich an dem Standort? Die Bäume stehen ja quasi direkt an einer Mauer. Kann es sein, dass es Probleme mit dem Wurzelwerk in dem Bereich gibt?
 
Oben