Nacktschnecken

ElkeJutta

Sämling
Seit
Jul 4, 2021
Beiträge
1
Hallo, ich habe hier jetzt viele gute Tipps gelesen, wie Planzen vor Schnecken geschützt werden können. Ich brauche jedoch Tipps, um die Tierchen früher zu bekämpfen. Dabei ist wichtig, dass wir einen Hund haben! Wir haben eine Holzterasse, die den Schnecken tagsüber ein gutes Domizil zu sein scheint. Mit dem Sonnenuntergang kommt die Schneckeninvasion. Die Terasse ist manchmal derart eklig voll mit den Biestern, dass es keine Freude ist, darauf zu sitzen. Ebenso schleimen die Schnecken die Terassenfenster hoch. Sehr fies... Was könnte ich zwischen die Holzplanken streuen, um im Untergrund schon gegen die Schnecken anzukämpfen? Alle anderen Empfehlungen beziehen sich ja auf einen direkten Schutz der Pflanzen. Wir würden aber ganz gerne unsere Terasse auch im Dunkeln nutzen wollen. Danke für eure Ideen und Tipps!
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.323
Standort
Wesermarsch
die Tierchen früher zu bekämpfen. Dabei ist wichtig, dass wir einen Hund haben!
SCHNECKENKORN nach Anleitung ausbringen!
Auch wir haben Hund und Katz, Hühner und Enten!
Keine Probleme, nur eben der Schleim wenn die kleinen Monster sich verabschieden!
Unsere Laufenten sind DIE Schneckenvernichter überhaupt - aber nur die lebenden Schnecken werden gefressen, an die toten gehen die nicht ran!
Kann man keine Laufenten halten bleibt dennoch das Schneckenkorn mein Favorit! Dann ist recht schnell Ruhe, man muss nur nachlegen!
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.738
Unter der Terasse würde ich auch Schneckenkorn verwenden. Solches, welches durch Eisen-III-Phosphat wirkt, führt übrigens nicht dazu, daß die Schnecken beim Verenden ausschleimen. Im Gegenteil, die Schnecken verkriechen sich vor dem Verenden.
 

HeikeF

Gärtner
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
167
Abends absammeln. Nach ein paar Tagen werden es deutlich weniger.
 

Folge uns auf Social Media

Oben