Novemberblues

Beate Anders

Junggärtner
Seit
Jun 9, 2020
Beiträge
83
Standort
Hainichen
Ich hab den Novemberblues, alles in Moll.
Mein Tango ist immer nur noch viertelst voll.
Bei Dunkelheit hätt ich mich fast Fanfaren.
Mit Bürgergeld könnt ich die Ruhe bewahren.
Auf Arbeit wird uns der Marsch geblasen.
Siebe schleppen, umrüsten, tupfen, rasen.
Nur kurz bei der Kaffeekantate gesessen.
Doch ich lass mich hier nicht jazzen.
Ich richte ein und swing die Instrumente,
über die Tasten schweben meine Hände.
Obwohl wir hasten, rappen, eilen, rocken,
kommt das OP-Programm ins Stocken.
Daheim der House-halt schrill und liederlich.
Hundehaare im Dancefloor - Disharmonie widerlich.
Im Ofen auf kleinsten Flamencos heizen.
Es gilt mit den Banknoten zu geizen.
Glühwein und im Chor Weihnachtslieder singen.
Es tönt überall: Süßer die Kassen nie klingeln.

Beat . . e
 

Folge uns auf Social Media

Oben