Petersilie ist kurz vor dem Blühen

Rob Bosch

Sämling
Seit
Mai 17, 2022
Beiträge
3
Hallo Experten,
unsere Petersilie auf dem Balkon wächst grad so richtig schön.
Aber: jetzt „schießt“ sie so richtig und an dem geschossenen Stängel bilden sich oben Blüten.
Wir haben gelesen, dass dann Gift entsteht und die Pflanze ungenießbar ist

Gartenjournal.net: --- „Anders als viele andere Würzpflanzen ist Petersilie nach der Blüte nicht mehr genießbar. Schuld ist der hohe Anteil an giftigem Apiol und die hohe Konzentration an ätherischen Ölen, die die Blätter vergiftet. ….“

Müssen wir tatsächlich die Pflanze entsorgen oder reicht es, den geschossenen Stängel abzuschneiden, bevor sich die Blüten ausbilden ?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Zur Verdeutlichung sind 3 Fotos angehängt
 

Anhänge

  • Peter1.JPG
    Peter1.JPG
    334,1 KB · Aufrufe: 160
  • Peter2.JPG
    Peter2.JPG
    208,5 KB · Aufrufe: 152
  • Peter3.JPG
    Peter3.JPG
    187,6 KB · Aufrufe: 154

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.524
Petersilie die blüht soll man nicht mehr verwenden, weg damit und ein Neue Pflänzchen kaufen, aussäen..
 

Neni

Sämling
Seit
Apr 19, 2022
Beiträge
7
Die Petersilie blüht im 2. Jahr und sollte nicht mehr verwendet werden. Evt. könnte man die Samen gewinnen und nächstes jahr neu aussähen.
 

asta

Jungpflanze
Seit
Jan 7, 2023
Beiträge
22
Schon gelesen? Petersilie wurde zur Giftpflanze 2023 gekürt.
Wahrscheinlich geht es hier um das Apiol, deswegen sollte man sie auch nicht zur Blütezeit essen.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.735
Schon gelesen? Petersilie wurde zur Giftpflanze 2023 gekürt.
Wahrscheinlich geht es hier um das Apiol, deswegen sollte man sie auch nicht zur Blütezeit essen.
Genau deswegen. Im Mittelalter hat man Petersilie als Abtreibungsmittel genutzt. Aber kein Grund zur Sorge : die Menge macht das Gift. Im letzten Jahr war übrigens die Kartoffel Giftpflanze des Jahres.
 

HeikeF

Gärtner
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
167
Hallo Experten,
unsere Petersilie auf dem Balkon wächst grad so richtig schön.
Aber: jetzt „schießt“ sie so richtig und an dem geschossenen Stängel bilden sich oben Blüten.
Wir haben gelesen, dass dann Gift entsteht und die Pflanze ungenießbar ist

Gartenjournal.net: --- „Anders als viele andere Würzpflanzen ist Petersilie nach der Blüte nicht mehr genießbar. Schuld ist der hohe Anteil an giftigem Apiol und die hohe Konzentration an ätherischen Ölen, die die Blätter vergiftet. ….“

Müssen wir tatsächlich die Pflanze entsorgen oder reicht es, den geschossenen Stängel abzuschneiden, bevor sich die Blüten ausbilden ?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Zur Verdeutlichung sind 3 Fotos angehängt
Nach der Blüte geht Petersilie in der Regel ein. Ich würde die Pflanze blühen lassen, das Saatgut sammeln und wieder aussähen. Essen sollte man blühende Petersilie tatsächlich nicht. Das kenne ich noch von meiner Tante.
 

Folge uns auf Social Media

Oben