Pilz/ Flechte/ Alge? An Natursteinen

Garten Nadine

Sämling
Seit
Nov 18, 2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,
wir haben ein Problem mit Ablagerungen auf unseren Natursteinen (Muschelkalk). Es handelt sich um rote Ablagerungen. Berührt man diese, hat man rote Hände und auch nach dem Waschen bleiben diese noch orange. Mit einem Hochdruckreiniger lässt es sich einigermaßen entfernen, was jedoch für die Steine nicht sonderlich gut ist und die Ablagerungen entstehen recht schnell wieder.

Ich hänge zwei Bilder an, auf denen man die Verfärbungen erkennen kann. Vielleicht kann uns jemand helfen, was die Ursache ist und wie wir dagegen vorgehen können.

Vielen Dank.

LG
Nadine
 

Anhänge

  • IMG_20211118_092244.jpg
    IMG_20211118_092244.jpg
    2 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20211118_100121.jpg
    IMG_20211118_100121.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 24

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.809
Es handelt sich um eine rote Variante der Grünalge Trentepohlia. Sie besiedelt in erster Linie großporige und weiche Gesteinsarten, wie Muschelkalk eine ist. Hochdruckreiniger ist zu hart, da hast du recht. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten : entweder Bürste oder Schrubber, immer wieder oder Chemie gegen Algenbewuchs. Auch Hitze ist algenfeindlich, aber meist trocknen sie im Sommer zwar ein, entfalten sich aber bei geringster Feuchtigkeit sofort wieder. Ich häng dir noch eine Seite an. Dort wird auch ein Algenreiniger genannt, aber davon gibt's auch viele andere.
 

HeikeF

Solitärpflanze
Seit
Jun 20, 2021
Beiträge
43
Ich würde das so lassen. Ich finde das sieht überhaupt nicht schlimm aus.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.495
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Es gibt noch eine, weniger gärtnerische Optiom:
  1. Steinoberflächen mit einem HD-Reiniger (Reinigungstopf) gründlich abstrahlen
  2. Gut trocknen lassen
  3. Mit Silikon-Tiefgrund imprägnieren
Dadurch wird die Fläche wasserabweisend und der Flechte fehlt die Basis.
Funktioniert bei Sandsteinen gut.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.809
Ist aber recht umstritten, wie gesagt, nicht abzulehnen, sondern umstritten. Hier nur zwei Beispiele :
 
Oben