Rhododendron blüht nur einmal im Jahr

Aloelle

Profigärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
367
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
Vor vier Jahren bekam ich einen Rhododendron geschenkt. Eingepflanzt hab ich ihn im Frühjahr in Moorbeet Erde, gedüngt wurde er mit Rhododendron Dünger, ein Langzeitdünger, den ich im Frühjahr geben sollte. Es ist bestimmt auch das Wetter beteiligt, denn jedes mal, wenn er in voller Blüte stand, schüttete es, wie aus Kübeln und die ganze Pracht war dahin. Die Blüten klatschten zusammen und begannen zu welken. Mir blieb dann nichts anderes übrig, als die verwelkten Blütenstände abzunehmen. Darunter kamen zwar schon die neuen Knospen, aber sie waren noch zu klein.

Wißt ihr, ob das so richtig ist, oder mache ich etwas falsch?:22x22-13:
 
A

Andreas

Gast
Interessant zu wissen , wo du wohnst . Wo hat es dieses Jahr geschüttet ?
Aber im Ernst : Meine Rhododendron blühen auch nur einmal im Jahr , ich nehme den gleichen Dünger wie du und wenn es keine Staunässe gibt , lieben diese Pflanzen viel Wasser .
 

Aloelle

Profigärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
367
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
Mein Zuhause ist unweit des FJS- Flughafen, im Erdiner Moos. Weitere Fragen sind erlaubt.
Die große Hitze mit fast 40° gefiel ihm sehr, natürlich jeden Tag mit 4 Gießkannen Wasser. Dann kam der Umschwung und mir blieb nichts anderes übrig, als mit einem Kloß im Hals dieses Schauspiel über mich ergehen zu lassen.:22x22-emoji-u1f614:

Interessant zu wissen, wo hat es heuer nicht geschüttet.:22x22-emoji-u1f633:
 
A

Andreas

Gast
Mit Verlaub : Was ist FJS-Flughafen ? Wo ist das Erdiner Moos ?
Bei uns in Chemnitz hat es das ganze Jahr nicht geschüttet . Zur Zeit Nieselregen , viel zu wenig .
Ernte und Gärten sind stark von Trockenheit betroffen .
 

Dahlia

Gärtner
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
208
Bei uns war es auch staubtrocken und wir haben jetzt zwar ein wenig Regen aber immer noch zu wenig. Meine Rhodedendren blühen auch nur einmal im Jahr. Die kleinen Knospen die jetzt schon kommen sind für die Blüte im nächsten Jahr. Ich kenne leider keine Sorte die mehr als einmal blüht.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.458
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Rhododendren blühen grundsätzlich nur 1x jährlich.
Der Trieb, der 2019 neu wächst, bildet 2020 eine Blütenknospe und blüht dann 2021.
Allerdings kommt es vor, dass bei entsprechender Witterung im September, die ein oder andere "nächstjährige" Blütenknospe schon aufgeht.
Hatte ich schon öfter bei meinen 11 verschiedenen Rhododendren, sind dann auch nur vereinzelt und deutlich kleiner als normal.
In der Baumschule blühend gekaufte Rhododendren sind oft im Folgejahr blütenlos. Denn sie werden 2 Jahre vorher komplett überschnitten, damit diese beim Verkauf ein Maxium an Knospen/Blüten aufweisen.
Nach und nach stellt sich dann wieder der natürliche Rhytmus ein - Wie auch beim Speise-Apfel - Der hat alle 2 Jahre viele Blüten und dem entsprechend viel Obst . Im Folgejahr dann deutlich weniger.
Durch geschickten Schnitt lässt sich bei beiden Pflanzensorten eine regelmäßig jährliche kleinere, aber "ausgewogene" Blütenzahl erreichen.
Im Übrigen sind Rhododendren Moorbeet-Pflanzen und vertragen keine Staunässe, aber sie mögen eine gleichmäßige Feuchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aloelle

Profigärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
367
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
Mit Verlaub : Was ist FJS-Flughafen ? Wo ist das Erdiner Moos ?
Bei uns in Chemnitz hat es das ganze Jahr nicht geschüttet . Zur Zeit Nieselregen , viel zu wenig .
Ernte und Gärten sind stark von Trockenheit betroffen .
Hi Andreas,:22x22-emoji-u1f600:
der FJS Flughafen ist der zweitgrößte Flughafen nach Frankfurt/Main. das FJS steht für Franz-Josef-Strauß, dem ehemaligen und bereits verstorbenen Ministerpräsistenten Bayerns (klingels?) und liegt zwischen München, Freising und Erding (Erdinger Weißbier), aber jetzt klingels. Das Erdinger Moos war früher, viel früher Moorlandschaft, darum Erdinger Moos. Sind den keine Bayern hier, die bezeugen können, dass nach der großen Hitze ein Unwetter war, mit viel, viel Regen (es gibt sogar Videos bei Y..T...e.).
Auch in den letzten Tagen und Nächten war viel Regen mit Blitz und Donner.
Das der Rhododendron nur einmal im Jahr blüht, habe ich nicht gewusst.
LG Aloelle :22x22-emoji-u1f644:
 
A

Andreas

Gast
Guten Morgen Aloelle !
Danke für deine Antwort .
Den Flughafen kenne ich natürlich , aber nicht die Abkürzung .
Mit Erding ist auch alles klar , hatte mich auf das Eding nicht richtig konzentriert .
Einen schönen Tag wünscht Andreas
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.423
Aloelle,
wenn man nicht in Bayern Zuhause ist, sagt einem der Flughafen Namen wenig bis gar nichts und auch nicht das Erdinger Moos.


Alle Blumen blühen nur einmal im Jahr.

Sonst würde die Vermehrung wenig bis gar nicht klappen . Vermehren, Nachwuchs ist der eigentlich Zweck der Blumen und Pflanzen .


Es gibt einige Sorten wo man etwas tricksen kann, um eine 2. Blüte zu fördern. Das geht dann nur wenn Menschen eingreifen .
Lavendel zum Beispiel.
 

Aloelle

Profigärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
367
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
Durch geschickten Schnitt lässt sich bei beiden Pflanzensorten eine regelmäßig jährliche kleinere, aber "ausgewogene" Blütenzahl erreichen.

@Stachelbär

Wie und wann sollte der Rhododendron geschnitten werden? Es sitzen doch die Knospen für die nächste Blüte am Ende der Zweige, sie kommen auch fast aus dem Boden.

Ich wollte einige Bilder hochladen, klappt aber nicht.
 
A

Andreas

Gast
Wozu verschneiden ?
Diese Pflanzen wachsen ohne diese Behandlung .
Siehe Vorgärten der Gründerzeit oder Friedhöfe .
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.458
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Durch geschickten Schnitt lässt sich bei beiden Pflanzensorten eine regelmäßig jährliche kleinere, aber "ausgewogene" Blütenzahl erreichen.

@Stachelbär

Wie und wann sollte der Rhododendron geschnitten werden? Es sitzen doch die Knospen für die nächste Blüte am Ende der Zweige, sie kommen auch fast aus dem Boden.

Ich wollte einige Bilder hochladen, klappt aber nicht.
Notwendig ist ein Schnitt nicht.
Falls ca. gleich viel Blüten- und Triebknospen vorhanden sind, wäre ein Schnitt von dieser Warte aus überflüssig...
Wann, wie und warum ein Schnitt hilfreich sein kann, ist in "zwei Sätzen" nicht zu erläutern, dazu bedarf es auch Fotos.
Wenn ich mehr Zeit habe, mache ich das mal...
 
Zuletzt bearbeitet:

Aloelle

Profigärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
367
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
Wann, wie und warum ein Schnitt hilfreich sein kann, ist in "zwei Sätzen" nicht zu erläutern, dazu bedarf es auch Fotos.
Wenn ich mehr Zeit habe, mache ich das mal...

@Stachelbär :22x22-emoji-u1f396:

Das wäre ganz große Klasse, denn, ich denke, dass das nicht nur mich interessiert :22x22-emoji-u1f600:
Jetzt ist mein Rhododendron noch verhältnismäßig gleichmäßig. Letztes Jahr wurde ein Zweig länger als die anderen, allerdings erübrigte sich die Frage,was tun, er wurde beim Rasenmähen abgebrochen.
LG
 
Oben