Unreife Kiwi

Judy

Keimling
Seit
Aug 13, 2021
Beiträge
13
Hallo ,

gestern habe ich eine Korb mit Kiwis bekommen. Dies Kiwis sind außen sehr weich und innen hart und sie schmecken sauer.
Ich vermute, sie haben Fost bekommen und wurden eben danach erst geerntet. Nun weiß ich nicht, was ich damit machen soll. Der Korb ist bei mir schon an Stelle vier gelandet. Keiner kann wohl etwas damit anfangen. Weiß jemand ob diese Kiwi giftig sind ? In der Richtung hatte ich etwas bei meiner Recherche gefunden. Geschält bekomme ich die etwa 4cm großen Früchte ganz gut, wenn man sie etwa 10 Minuten in heißem Wasser liegen läßt.
Viele Grüße
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.806
Die Kiwi enthält keine Giftstoffe. Einzig roh mit Milchprodukten sollte man vermeiden wegen des darin enthaltenen Actinidains. Das spaltet das Eiweiß, dadurch schmeckt dann alles bitter.
Solche Meldungen wie " unreife Kiwi giftig " entstehen meist durch Verbreitung von falschen Recherchen. Ein Beispiel : Screenshot_20221130-081807_Chrome.jpg
Wenn du aber dann die Quelle, in diesem Fall focus.de, öffnest, ist dort von unreifen Litschi auf nüchternen Magen die Rede.
Am Besten legst du die Kiwi zusammen mit reifen Äpfeln in Plasiktüten in ein warmes Zimmer. Das Ethylen der Äpfel wird die Kiwis schnell nachreifen lassen.
 

Judy

Keimling
Seit
Aug 13, 2021
Beiträge
13
Die Kiwi enthält keine Giftstoffe. Einzig roh mit Milchprodukten sollte man vermeiden wegen des darin enthaltenen Actinidains. Das spaltet das Eiweiß, dadurch schmeckt dann alles bitter.
Solche Meldungen wie " unreife Kiwi giftig " entstehen meist durch Verbreitung von falschen Recherchen. Ein Beispiel :Anhang anzeigen 14145
Wenn du aber dann die Quelle, in diesem Fall focus.de, öffnest, ist dort von unreifen Litschi auf nüchternen Magen die Rede.
Am Besten legst du die Kiwi zusammen mit reifen Äpfeln in Plasiktüten in ein warmes Zimmer. Das Ethylen der Äpfel wird die Kiwis schnell nachreifen lassen.
Vielen Dank für die Info. Die nachricht aus fokus.de hatte ich auch gefunden und war dadurch verunsichert. Deinen Rat werde ich annehmen. mal sehen was passiert - schlechter kann es ja nicht werden.
Viel Grüße
 

Silvia173

Profigärtner
Seit
Jan 5, 2020
Beiträge
390
Standort
irgendwo in der Kölner Bucht
Nee wenn de aussen weich sind und innen hart - legt man die zu Äpfeln dann kippen sie um. Das habe ich schon probiert.
Mach Marmelade daraus. Zusammen mit Ananas und Kokos ergibt es eine ganz nette Mischung. Du muss aber die Kiwis probieren, wenn sie etwas vergoren schmecken sind sie um.
 

Judy

Keimling
Seit
Aug 13, 2021
Beiträge
13
Nee wenn de aussen weich sind und innen hart - legt man die zu Äpfeln dann kippen sie um. Das habe ich schon probiert.
Mach Marmelade daraus. Zusammen mit Ananas und Kokos ergibt es eine ganz nette Mischung. Du muss aber die Kiwis probieren, wenn sie etwas vergoren schmecken sind sie um.
Wollte mich noch einmal melden.
Aus den ganzen Vorschlägen ist nun etwas brauchbares geworden.
Ich habe am Mittwoch Äpfel zu den Kiwis gepackt und gestern nachgesehen was passiert ist. Die aufgeschnitten Kiwi war weicher und schon etwas aromatisch. Also habe ich alles wieder verpackt und heute wieder nachgesehen und sie schmeckten ganz brauchbar. Aus Angst das sie doch noch gärig werden habe ich sie 10 Min in heißem Wasser geköchelt. Dadurch lassen sie sich gut schälen, wie eine Pellkattoffel. Dann ab in den Mixer und ca. 300 ml Kokosmilch dazu. Zu der Mischung noch Vanilleextrakt und es hat schon gut geschmeckt. Da es jetzt 1 kg. war habe ich aalles mit 1:1 Gelierzucker zu Marmelade verarbeitet. Und die schmeckt richtig gut.
Nochmals vielen Dank an alle für die vielen Tipps und eine schön Weihnachtszeit.
 

Folge uns auf Social Media

Oben