Was machen die Ameisen da?

Pikaia

Solitärpflanze
Seit
Jun 21, 2022
Beiträge
46
Man liest ja immer wieder, dass Ameisen so eine Art Gesundheitspolizei des Gartens sind, aber so richtig detaillierte Information kriegt man eher selten. Mir fällt zwar auf, dass es verschiedene Ameisenvölker unterschiedliche Vorlieben zu haben scheinen. Aber das hier macht mich wundern: Auf meiner Himbeere patroullieren Ameisen über die Blätter. Sie knabbern pausenlos irgendwas an der Oberfläche, aber offensichtlich ohne, dass die Blätter dabei Schaden nehmen. (die kleinen Flecken, die man in den unteren Blättern sieht, sind Folge eines Hagelschlags) Dasselbe haben sie schon bei den Pfingstrosen gemacht. Vor allem auf den Blütenknospen saßen sie bisweilen dicht an dicht, aber als die Blüten sich öffneten, waren die Ameisen weg und die Blüten perfekt.
Was mir auffällt, wir haben überall im Garten dieses Jahr üble Probleme mit allerhand Pilzbefall, weil es bei uns (tief eingeschnittenes Tal im nördlichen Kamm der Hochalpen) permanent nur regnet und wenn die Sonne mal scheint, ist die Luft zum Schneiden feucht. Nur im ca 2m Umkreis, wo dieses eine Ameisenvolk lebt, sind die Pflanzen von Pilz befreit. Gerade Himbeeren sind in dieser Hinsicht ja wohl eigentlich besonders empfindlich... Aber ich kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie Ameisen mit ihren Zangen Mykosen bekämpfen sollen... Oder was sonst knabbern die von der Blattoberfläche?
 

Anhänge

  • 20220628_195043.jpg
    20220628_195043.jpg
    334,1 KB · Aufrufe: 176

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.807
Bekannt ist es eigentlich nur von den Blattschneiderameisen, daß sie Pilzgärten anlegen. Das heißt, sie sammeln Pflanzenmaterial, zerkleinern es und infizieren es mit Pilzsporen, um sich letztendlich von den Pilzen zu ernähren. Warum soll es das denn bei unseren Ameisen nicht geben ? Vielleicht schaffen sie das hier auch, ohne einen eigenen Garten anzulegen ? :22x22-13:
 

Pikaia

Solitärpflanze
Seit
Jun 21, 2022
Beiträge
46
Also, was ich mittlerweile recherchiert habe, ist das Ameisen sich auch gegenseitig von Pilzinfektionen freihalten. Vielleicht machen sie das auch bei Pflanzen. Wäre mal was Positives von den kleinen Tierchen. :22x22-07:
 

Folge uns auf Social Media

Oben