Waschbären Na prima Sie haben Schonzeit zum vermehren und beissen ohne Grund

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

UweKS57

Obergärtner
Seit
Jan 16, 2023
Beiträge
743
Standort
Kassel
Über die vielen Waschbären bei uns hatte ich ja schon berichtet.
Inzwischen fressen die ausser Vögeln und anderem heimischem Getier nun sogar Igel.
Schlimmer ist, dass die nun sogar Menschen im Garten angreifen.
Das sind invasive Tiere. Hessen gibt denen eine Schutzzeit um sich zu vermehren.
Die Naturschutzbehörde verbietet sogar Fallen.
Das ist für mich unterlassene Hilfeleistung. Screenshot 2023-08-31 at 23-16-57 „Killer-Waschbär“ beißt in Kassel zu – Seniorin traut sich n...png
Meine Frau traut sich berechtigt abends nicht mehr in den Garten um mal im dunkeln die Sterne anzusehen.

Das sind keine lustigen Tiere.
Gem. EU sind die invasiv. In Holland dürfen die getötet werden.
Bei uns werden die in der Brutzeit und auch sonst geschützt.
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-08-31 at 23-16-57 „Killer-Waschbär“ beißt in Kassel zu – Seniorin traut sich n...png
    Screenshot 2023-08-31 at 23-16-57 „Killer-Waschbär“ beißt in Kassel zu – Seniorin traut sich n...png
    768,8 KB · Aufrufe: 102

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.831
Nun ist ja die Schonzeit erstmal vorbei. Am Besten wäre natürlich, jemand würde ein Startup gründen, um Waschbärfleisch, was sehr gutes Wildfleisch sein soll, effektiv zu vermarkten.
Das wirklich Blöde : der Waschbär reagiert auf Bejagung anscheinend mit erhöhter Fruchtbarkeit.
Trotzdem würde ich nicht so weit gehen, daß ich nicht mehr die Sterne anschauen würde, aus Angst, daß mich ein Waschbär beißt. Dazu kommt es ja nun wirklich zu selten vor ( in Kassel sind bisher 3 Fälle bekannt, trotz des hohen Bestandes). Ich gehe ja auch immernoch auf Almen, obwohl bei uns ganze Rudel an Wölfen unterwegs sind und das wäre nicht nur ein Biß.
 

UweKS57

Obergärtner
Seit
Jan 16, 2023
Beiträge
743
Standort
Kassel
Am Besten wäre natürlich, jemand würde ein Startup gründen, um Waschbärfleisch, was sehr gutes Wildfleisch sein soll, effektiv zu vermarkten.
Habe ich auch gelesen. Das wäre eine gute Sache.
Trotzdem würde ich nicht so weit gehen, daß ich nicht mehr die Sterne anschauen würde, aus Angst, daß mich ein Waschbär beißt. Dazu kommt es ja nun wirklich zu selten vor ( in Kassel sind bisher 3 Fälle bekannt, trotz des hohen Bestandes). Ich gehe ja auch immernoch auf Almen, obwohl bei uns ganze Rudel an Wölfen unterwegs sind und das wäre nicht nur ein Biß.
Je nach Alter oder Angst kann das schon ein Problem werden. Meine Frau fühlt sich unwohl, wenn plötzlich 6 Waschbären mit den Jungen im Garten sind. Ich habe Ihr jetzt einen Speer gemacht. Ja, ich gehe auch im Wald Pilze sammeln und begegne mal Wildschweinen. Das mache ich aber mit dem Wissen, wie du zu den Wölfen. Abends im Garten ist das etwas anderes.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.854
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier

UweKS57

Obergärtner
Seit
Jan 16, 2023
Beiträge
743
Standort
Kassel
Das kommt, wenn zu viele Grün wählen.
Kassel ist tatsächlich eine Hochburg der Partei, die sich immer noch Grüne nennt.
Ich liebe die Natur und die Tiere. Ich habe mich gefreut über die vielen Molche und Libellen oder die Igel und die vielen Vogelnester.
Das ist bei mir jetzt alles weg. Kein Molch mehr zu sehen und keine leeren Libellenhülsen.
Den letzten Igel haben sie auch weggemacht /gefressen.
Ich hätte Lust die Teiche, wieder weg zu machen. Da lebt ja kein heimisches Tier mehr.
Trotzdem würde ich nicht so weit gehen, daß ich nicht mehr die Sterne anschauen würde, aus Angst, daß mich ein Waschbär beißt.
Nein, mache ich auch nicht. Aber kürzlich kam mir wieder ein Waschbär entgegen mit einem Jungen im Maul. Auf mein Grr Grr weg lies er das Junge liegen und ging mich an. Und die Zähne und seine Geräusche dabei waren nicht, wie der niedliche Waschbär.

Selbst NABU die ich nicht mag, sagt ja inzwischen, dass Waschbären heimische Tiere bedrohen.
Und ich muss zusehen und darf hier nix gegen diese tun.
Und die Stadt Kassel macht auch absolut nichts.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.854
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Folge uns auf Social Media

Oben