Yukka-Palme schwächelt

Micha1504

Sämling
Seit
Apr 15, 2024
Beiträge
3
Hallo zusammen,

neben meiner Phalaenopsis (siehe separaten Beitrag) hat auch meine Yukka-Palme offenbar ein paar Schmerzen. Auch dieses gute Stück ist schon lange bei mir und war eigentlich stets in gutem Zustand. Seit geschätzt 4 Wochen macht sie mir allerdings Sorge.

Im Sommer steht das gute Stück im Garten, seit Herbst ist sie aber schon im Haus. Seit vielen Monaten dabei unter immer gleichen Bedingungen bzgl. Standort, Wasserzufuhr, Temperatur usw.

Hat von Euch jemand eine zündende Idee, wie ich das leidende Etwas unterstützen könnte?
In den nächsten Wochen wollte ich das Pflänzlein eigentlich wieder in den Garten umziehen lassen. Aber vielleicht sollte ich vorher separat etwas unternehmen?

Danke für hilfreiche Antworten.
Viele Grüsse
Micha
 

Anhänge

  • 20240414_142504.jpg
    20240414_142504.jpg
    558,7 KB · Aufrufe: 21
  • 20240414_142508.jpg
    20240414_142508.jpg
    516 KB · Aufrufe: 20
  • 20240414_142448.jpg
    20240414_142448.jpg
    937,3 KB · Aufrufe: 22

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.791
Sieht jetzt nicht so dramatisch aus. Trockene Blätter abschneiden oder vorsichtig abziehen und dann auswintern, aber nicht gleich in die Sonne. Erde sieht etwas trocken aus,aber das ist ja eine Momentaufnahme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Folge uns auf Social Media

Oben