Abgeknickte Pampasblätter

Schmonzes

Sämling
Seit
Mai 18, 2021
Beiträge
3
Guten Morgen!
Mein Pampasgras (im Topf) habe ich im Frühjahr zurück geschnitten. Nun wächst es seeehr langsam. Allerdings sind die Blätter am Ende abgeknickt (wie so eine gelbe "Bruchstelle") und hängen runter. Soll man die Blätter an der gelben Stelle nochmals abschneiden?
Es sieht halt nicht schön aus...
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.805
Ich habe gehofft, daß jemand, der selbst Pampasgras hat, dir antwortet. Da das nicht der Fall ist, mach doch bitte mal ein Foto, damit ich mir die Situation anschauen kann.
 

Schmonzes

Sämling
Seit
Mai 18, 2021
Beiträge
3
IMG_20210521_204004.jpg
Hallo Heikeaustirol !
Hier eines der abgeknickten Blätter...
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.805
Die abgeknickten Blätter kannst du auf jeden Fall abschneiden. Da geht kein Saft mehr durch, das Ende wird dann auch gelb. Wenn es meine Staude wäre, würde ich sie nochmal ganz runter schneiden. Dann treibt sie von unten nochmal neu durch. Noch ist es früh im Jahr, und das richtige Wachs-wetter haben wir ja auch noch nicht. Ich glaube, die kommt erst.
 

Schmonzes

Sämling
Seit
Mai 18, 2021
Beiträge
3
Die abgeknickten Blätter kannst du auf jeden Fall abschneiden. Da geht kein Saft mehr durch, das Ende wird dann auch gelb. Wenn es meine Staude wäre, würde ich sie nochmal ganz runter schneiden. Dann treibt sie von unten nochmal neu durch. Noch ist es früh im Jahr, und das richtige Wachs-wetter haben wir ja auch noch nicht. Ich glaube, die kommt erst.
Danke für deine schnelle Antwort!
Ich schnippel nochmal und hoffe dann darauf, dass es ENDLICH mal warm wird...
Liebe Grüße!
 

Folge uns auf Social Media

Oben