Dunkle Ecken

Gartentomate

Solitärpflanze
Seit
Jan 31, 2020
Beiträge
76
Standort
Dresden
...so bis 120cm, um die Nachbarn nicht zu vergrätzen, weil man ja nicht so hoch pflanzen darf, nach irgendwelchen Verordnungen. ...
In der Vom Stachelbär verlinkten Verordnung steht auch was zu Einfriedungen:
Gegenüber sonstigen Grundstücken ist mit toten Einfriedigungen - außer Drahtzäunen und Schranken - ein Grenzabstand entsprechend der Mehrhöhe einzuhalten, die über 1,50 m hinausgeht
Da sollte Frau vielleicht mal das Gespräch mit dem Nachbarn suchen (wenn möglich)
Die Bretter sind "drüben" und ca 2m hoch, eher mehr.
Hier könnte als Kompromiss doch ein Rankgitter mit blickdichtem Bewuchs für beide Seiten akzeptabel sein. Der Nachbar hat seinen Sichtschutz und Mafloxa eine "grüne Ecke".
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
484
Standort
Nordheide
na ja, deshalb bin ich bei mir ja auch auf: alles was im Wald wächst umgestiegen. Braucht dann allerdings einen Humosen Boden. Das dort im Schatten deine Sonnensträucher nicht mehr wollen, wird man auch nicht ändern können, Es gibt aber durchaus hübsche Möglichkeiten für den Schatten. Da haben andere ja auch schon viele Beispiele gebracht.
So sieht z.B. meine Lösung aus:
 

Anhänge

  • Schattenplätzchen.jpg
    Schattenplätzchen.jpg
    642,4 KB · Aufrufe: 134
  • Schattenplätzchen rechts.jpg
    Schattenplätzchen rechts.jpg
    253,2 KB · Aufrufe: 138
  • Tränendes Herz.jpg
    Tränendes Herz.jpg
    159,5 KB · Aufrufe: 101

Mafloxa

Jungpflanze
Seit
Nov 3, 2020
Beiträge
21
Standort
Südwesten
Oh, das sieht hübsch aus. Ich bin auch schon auf der Suche nach diversen schattenverträglichen Pflanzen. Wenn ich eine Bank so stelle, dass die Bretter im Rücken stehen, dann könnte es klappen. Baum geht allerdings leider nicht, dafür ist zuwenig Platz.
Danke auch an Gartentomate.
Viele Grüße
Mafloxa
 
Oben