Guten Morgen,

muldenaue

Sämling
Seit
Jun 2, 2023
Beiträge
3
ich möchte auf einem Hochbeet, das im Wesentlichen aus Kompost besteht, Erdbeeren anbauen. Wie kann ich das vorhandene Substrat für die Erdbeeren aufbessern?
Vielen Dank für einen guten Rat.
K. Zimmermann
 

Himbeereis79

Jungpflanze
Seit
Jan 10, 2024
Beiträge
34
Standort
Oberlausitz
Guten Morgen,
willst du wirklich Erdbeeren pflanzen? Damit blockierst dir für lange Zeit dein Hochbeet.
Erdbeeren stehen doch 2 bis 3 Jahre am selben Ort. Überleg dir das noch mal.
Zur Bodenverbesserung hab ich keinen Tipp. Bei richtiger Schichtung des Hochbeets ist doch der Boden sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

muldenaue

Sämling
Seit
Jun 2, 2023
Beiträge
3
Danke an Himbeereis79. Ich habe insgesamt 3 Hochbeete (ehemalige Baumstümpfe) und will eins davon für den Erdbeeranbau nutzen. Der erste Versuch brachte keinen Erfolg, da Erdbeeren keinen Kompost vertragen. Ich möchte deshalb die vorhandene Erde für die Erdbeeren erträglich machen.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.742
Sorry, aber da frage ich mich : was ist mit deinem Kompost ? Für Erdbeeren wird organische Düngung, auch Kompost, ausdrücklich empfohlen :22x22-13:
 

Himbeereis79

Jungpflanze
Seit
Jan 10, 2024
Beiträge
34
Standort
Oberlausitz
Guten Morgen,
ich hab noch mal über deine Baumstümpfe nachgedacht.
Was waren das denn für Bäume und waren die evtl. krank?
Holz ist lebendes Material, da kann es sein, dass die Stümpfe noch irgendwas absondern. Wenn die Bäume z.B. von Pilzen befallen waren.
Kannst du nicht große Kübel oder auch Tüten mit Erde befüllen und diese dann in die Stümpfe setzen?
 

Folge uns auf Social Media

Oben