Hallöchen aus dem Ländle

TanteMim

Sämling
Seit
Jun 6, 2021
Beiträge
5
Ich bin Janine, Ruhrpottschnauze im Schwabenland, und beim stöbern auf diese interessante Seite/Forum gestoßen. Früher hatte ich zwei patentierte schwarze Daumen, bei mir ist alles eingegangen
Aber seit ein paar Jahren läuft es besser und ich probiere auf unserem Balkon von Jahr zu Jahr herum. Pflanzenarbeit ist irgendwie Balsam für die Seele. Meine Vorliebe gilt den Kräutern, aber auch mal Erdbeeren, Tomaten oder wie dieses Jahr testweise Himbeeren.

Liebe Grüße in die Runde
Janine
 

Anhänge

  • 20210606_164509.jpg
    20210606_164509.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 47
  • 20210606_164517.jpg
    20210606_164517.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 54

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.344
Schöner Balkon. :22x22-00:

Der Topf von den Himbeeren kommt mir etwas klein vor. Aber da kannst du ja noch aufstocken. Und die Paprika/Chili(?) auf dem Balkongeländer finde ich etwas gewagt. Hast du keine Angst, dass das runter fällt?
 

TanteMim

Sämling
Seit
Jun 6, 2021
Beiträge
5
Schöner Balkon. :22x22-00:

Der Topf von den Himbeeren kommt mir etwas klein vor. Aber da kannst du ja noch aufstocken. Und die Paprika/Chili(?) auf dem Balkongeländer finde ich etwas gewagt. Hast du keine Angst, dass das runter fällt?
Hallo sanftgrün, ich hab bisher immer gute Erfahrung gemacht mit den Töpfen oben drauf, da es sehr breit ist durch die Schienen um die Fenster zu zu schieben. Ab und an stell ich die Töpf auf den Tisch je nachdem wie das Wetter angesagt wurde.

Bei den Himbeeren hab ich vorher einige Dinge im Netz gelesen und das der Topf minimum 25l haben sollte, je mehr natürlich besser. Ich hab jetzt 29 oder 30l Töpfe. Sollte es nichts werden war es zumindest ein Versuch wert. Die gelbe Sommerhimbeere hat auch schon die ersten dicke Früchte.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.344
Hallo sanftgrün, ich hab bisher immer gute Erfahrung gemacht mit den Töpfen oben drauf, da es sehr breit ist durch die Schienen um die Fenster zu zu schieben. Ab und an stell ich die Töpf auf den Tisch je nachdem wie das Wetter angesagt wurde.

Bei den Himbeeren hab ich vorher einige Dinge im Netz gelesen und das der Topf minimum 25l haben sollte, je mehr natürlich besser. Ich hab jetzt 29 oder 30l Töpfe. Sollte es nichts werden war es zumindest ein Versuch wert. Die gelbe Sommerhimbeere hat auch schon die ersten dicke Früchte.

Ich würde das eben absolut nicht empfehlen. Du brauchst da nur einmal dran kommen (was meiner Meinung nach sehr schnell passieren kann), der Topf fällt und es kann etwas beschädigt oder noch schlimmer jemand verletzt werden. Du bist dann definitiv in der Verantwortung.
In fast allen Häusern ist das auch per Hausordnung verboten - so wie das außen Anbringen von Blumenkästen (auch das ist auf deine Verantwortung auf alle Fälle), so weit ich weiß - siehe auch Bärchens Beitrag.
 
Oben