Krankheit Birnenbaum

Hafen-Edi

Sämling
Seit
Jul 7, 2019
Beiträge
7
Liebe Community

Ich bin auf etwas Expertenrat angewiesen: Mein Birnenbaum hat eine starke Verfärbung in den Blättern:

IMG_20200420_180154.jpg
IMG_20200420_180136.jpg


Die Verfärbungen/Veränderungen sind vor allem im oberen Bereich der Pflanze, unten sehen die Blätter normal aus. Er Ende April auch ordentlich geblüht, leider kommt aber keine einzige Birne jetzt. Habe 2 Meter daneben einen weiteren Birnenbaum stehen, mit dem ist alles in Ordnung und der trägt massenhaft Früchte.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Ich danke herzlich für eure Hilfe

Grüsse
Hafen Edi
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.023
Bin zwar nicht ein Baumexperte - aber schau dir mal den Link an
 

Hafen-Edi

Sämling
Seit
Jul 7, 2019
Beiträge
7
Hallo Maxi

Danke für die Antwort. Trifft irgendwie nichts so wirklich zu.

Ich suche mal weiter.

Danke
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.023
Hallo Maxi

Danke für die Antwort. Trifft irgendwie nichts so wirklich zu.

Ich suche mal weiter.

Danke
Schade Edi - im Link wurde eigentlich alles Wissenswerte angesprochen was Birnenkrankheiten betrifft - aber manchmal hat man keine Erklärung dafür - überhaupt wenn der andere neben stehende Birnenbaum keinerlei dieser gezeigten Blätter aufweist.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.433
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Edi
Deine Birne ist von Birnenpockenmilben befallen, infolge großer Hitze und Trockenheit in Vorjahr des Befalls.
Vielleicht steht dieser Baum exponierter als der zweite.
Bekämpfung, da musst Du mal im Netz suchen z. B. Obstbauern oder landwirtschftliche Seiten,
weil ich keine Gift-Empfehlungen gebe.
Doch empfehle ich die befallenen Blätter abzuzupfen und in den Restmüll geben.

Gruß von Stachelbär
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.433
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Schade Edi - im Link wurde eigentlich alles Wissenswerte angesprochen was Birnenkrankheiten betrifft - aber manchmal hat man keine Erklärung dafür - überhaupt wenn der andere neben stehende Birnenbaum keinerlei dieser gezeigten Blätter aufweist.
Maxi - schau dir mal die befallenen Blätter an bevor du hier postest...

Ich mach dich auch nicht an, sonder weise nur darauf hin, wie man gezielter einem User die gestellte Frage beantworten kann, in dem man sich auch vorher informiert...
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.023
Ja, der Edi wird das nicht mehr lesen und wahrscheinlich schon woanders eine Diagnose für seinen Birnbaum gefunden haben, wird keine 3 Wochen auf deine Antwort warten...:22x22-emoji-u1f615:
Du brauchst mich auch nicht nachäffen, das kannst dir sparen und mich auch nicht mit Tea vergleichen...!
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.433
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Ich würde keinen Link über Birnbaumkrankheiten zum "alles Wissenswerte" erheben,
indem nur 5 Krankheiten und 3 Schädlinge genannt werden - sofern ISCH ihn vorher gelesen hätte...

Zuspät ist diese Info auch nicht - wenn man weiss - dass mit dem Blattabzupfen vor August sich nur die Nachfolge-Generation bekämpfen lässt.
 

Hafen-Edi

Sämling
Seit
Jul 7, 2019
Beiträge
7
Danke euch für eure Hilfe und eure Zeit! Bitte nicht streiten wegm son Quatsch. Ich glaube der Link war ja auch nur gut gemeint...

@Stachelbär: D.h. also einfach alle befallenen Blätter Ende Juli abzupfen?

Lg Edi
 

Nils

Moderator
Mitarbeiter
Seit
Okt 5, 2017
Beiträge
229
Hinweis: Themenfremde Äußerungen wurden gelöscht
 
Oben