Mein Apfelbäumchen

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Hab es vor drei Jahren geschafft einen Apfelbaum zu pflanzen.
Ein Kornäpple zur Erinnerung an die herrliche lange Schulferienzeit.
Letztes Jahr war er 2,5m hoch und drei Äpfel konnte ich ernten.
Waren Lecker :22x22-emoji-u1f604:
Auch für dieses Jahr sah bis gestern alles bestens aus und "reiche Ernte" war eingeplant.
Als ich heut früh in den Garten kam, war das der Rest von meinen Bäumchen.:22x22-emoji-u1f612:

apfelbaum.jpg
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hab es vor drei Jahren geschafft einen Apfelbaum zu pflanzen.
Ein Kornäpple zur Erinnerung an die herrliche lange Schulferienzeit.
Letztes Jahr war er 2,5m hoch und drei Äpfel konnte ich ernten.
Waren Lecker :22x22-emoji-u1f604:
Auch für dieses Jahr sah bis gestern alles bestens aus und "reiche Ernte" war eingeplant.
Als ich heut früh in den Garten kam, war das der Rest von meinen Bäumchen.:22x22-emoji-u1f612:
Anhang anzeigen 7138
Wo ist der Rest, der obere Teil des Baumes?
Im Bieber-Bau !
 
Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Nix Rest, alles weg.



Biber?:22x22-13:
So ein sauberer Biss, wie mit einen Messer gezogen?
Moin moin Karl
Tut mir sehr leid um Dein Bäumchen
Die Doppelzahn-Riefen von oben rechts nach unten links sind deutlich erkennbar - ist ein superscharfes Foto von Dir.
Ein Beispiel: Bieber-Verbiss.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Moin moin Stachelbär,



Du scheinst recht zu haben mit deiner Vermutung.
Gerade in der LVZ gefunden:
Nutrias gehören an der Weißen Elster in Leipzig inzwischen zum Stadtbild. Auch wenn die Biberratten niedlich aussehen. Die Nager richten an den Flussufern beträchtliche Schäden an. Sie fressen die Rinde von Haselsträuchern und jungen Bäume an; ähnlich dem Elbebiber fällen sie sogar kleinere Bäume:

Der Täter ist also überführt!:22x22-emoji-u1f9d0:
 

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
...ich leide mit Dir.

Danke :22x22-00::22x22-14:

Erstmal einen schönen Tag allen Gartenfreunden hier.
Wir werden im Herbst ein neues Bäumchen pflanzen,
dann aber eine Etage höher und mit Maschendraht als Schutz fürs Stämmle.
Meine Frau war über den neuen Pflanzplan allerdings nicht begeistert.
Wir wären schon mit dem Verblichenen vom Alter her zu spät gewesen,
um die Früchte in Fülle genießen zu können.:22x22-emoji-u1f604:
Nun ja, wo sie recht hat :22x22-13:
schaun mer mal.
Jetzt wird erst einmal die Berieselung und Betröpfelung in Angriff genommen.
Die nötigen Utensilien dafür sind nun eingetroffen.
Werde darüber hier ab und an mal berichten.
Da unser sehr kleines Etagengärtchen am anderen Stadtende liegt
und es die letzten Jahre sehr lange seeehr heiß war, haben wir viel
Anpflanzungen verloren.
Jetzt fangen wir also fast noch einmal von vorn an.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Danke :22x22-00::22x22-14:

Erstmal einen schönen Tag allen Gartenfreunden hier.
Wir werden im Herbst ein neues Bäumchen pflanzen,
dann aber eine Etage höher und mit Maschendraht als Schutz fürs Stämmle.
Meine Frau war über den neuen Pflanzplan allerdings nicht begeistert.
Wir wären schon mit dem Verblichenen vom Alter her zu spät gewesen,
um die Früchte in Fülle genießen zu können.:22x22-emoji-u1f604:
Nun ja, wo sie recht hat :22x22-13:
schaun mer mal.
Jetzt wird erst einmal die Berieselung und Betröpfelung in Angriff genommen.
Die nötigen Utensilien dafür sind nun eingetroffen.
Werde darüber hier ab und an mal berichten.
Da unser sehr kleines Etagengärtchen am anderen Stadtende liegt
und es die letzten Jahre sehr lange seeehr heiß war, haben wir viel
Anpflanzungen verloren.
Jetzt fangen wir also fast noch einmal von vorn an.
Sachse und Hesse gäbbe halt nie uff :22x22-emoji-u1f624:
ISCH hab Wurzel in beiden Ländern - meine Eltern kommen aus dem Erzgebirge
und ich bin in Frankfort am Maa geboren..
Ich würde im Ende Juni einen größern Apfel im Container kaufen, dann sieht mer schon obb'er Eppel hat, kann im Herbst ernten und dann einbuddeln oder auch gleich...

Glück auf
 

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Mein Vater stammt aus Kassel, kam dann nach dem Krieg nach Leipzig
und naja.... :22x22-emoji-u1f60e:

Mit dem Äppelbäumchen werd ich deinen Rat befolgen.
Den hol ich wieder aus der Baumschule, wo wir schon seinen Vorgänger erstanden haben.

Das Erzgebirge war und ist auch heute noch im Radius unserer Wanderausflüge.

Liebe Grüße aus der Messestadt:22x22-08:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Die Äpfel sollten dabei nicht größer als Golfbälle sein, sonst fallen sie bei Transport-Erschütterungen leicht ab.

Als Verbiss-Schutz würde ich dem Hasendraht eine glatte Kunsttoff-Spiral-Manschette vorziehen, damit der Nager sich nicht beim Aufrichten mit den Krallen festhalten kann.
 

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Guten Morgen und danke für den Tipp.:22x22-00:

Seit vier Jahren versuch ich Sonnenblumen anzupflanzen.
Einmal gelang es mir.
Doch die letzten Versuche endeten damit, wenn sie so um die 30cm Höhe erreicht hatten,
wurden sie ratzekahl abgefressen:22x22-emoji-u1f612:

Nun, mein letzter Versuch ist jetzt ein Zaun aus Estrich Matten um die Planzen zu ziehen.
Kosten nur ein paar Euro und sind sehr flexibel einsetzbar.

Wünsche einen sonnigen Gartentag
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Guten Morgen und danke für den Tipp.:22x22-00:

Seit vier Jahren versuch ich Sonnenblumen anzupflanzen.
Einmal gelang es mir.
Doch die letzten Versuche endeten damit, wenn sie so um die 30cm Höhe erreicht hatten,
wurden sie ratzekahl abgefressen:22x22-emoji-u1f612:

Nun, mein letzter Versuch ist jetzt ein Zaun aus Estrich Matten um die Planzen zu ziehen.
Kosten nur ein paar Euro und sind sehr flexibel einsetzbar.

Wünsche einen sonnigen Gartentag
Hab auch schon bei extremer Gefährdung billige Papierkörbe aus Metall-Siebmaterial eingegraben, bepflanzt und ein „Rohr“ aus Estrichmatte drüber befestigt.
 

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Ich würde im Ende Juni einen größern Apfel im Container kaufen

Hab heut vom Baumschüler die Nachricht erhalten, dass es erst im Herbst ein neues Bäumle gibt.
Was solls, da werd ich mich in Geduld üben und nächstes Jahr große Ernte einfahren:22x22-08:

Wünsche einen sonnigen Gartentag
 

katerkarl

Jungpflanze
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
38
Hallo Stachelbär,
was hälst Du von einen Säulenapfel?
Wäre das eine Alternative?

Wünsche einen sonnigen Gartentag
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.515
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo Stachelbär,
was hälst Du von einen Säulenapfel?
Wäre das eine Alternative?

Wünsche einen sonnigen Gartentag
Hi Katerkarl,
Prima ich hab zwei...
Hab mal wegen Deinem Apfel in einer Fachbaumschule nachgefragt, die haben verschiedene Sorten und Größen
bis STU 38-40 cm also fast 40 cm Stammumfang kostet dann schlappe 4600 € :22x22-emoji-u1f60f:
eingefügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben