Mysteriöses unterm Voglehäuschen

Paxthemixx

Sämling
Seit
Dez 26, 2020
Beiträge
3
Hallo Freunde,

bin ganz neu hier, wohne in Hart bei Graz (zweitgrößte Stadt Ösiland) und begrüße mal alle aufs Herzlichste!
Ich hoffe, ihr hattet trotz aller Einschränkungen schöne Weihnachten und seid gesund!

Uns gehts gut und im Garten treiben die Bäume wegen der hohen Temperaturen - selten unter Null - schon wieder aus.
Jetzt gibt's seit einigen Wochen ein mysteriöses Phänomen in unserem Garten - unter unseren Vogelhäuschen treiben - uns unbekannte - Gewächse aus und wir würden zu gerne wissen, was es ist - vielleicht kennt von euch jemand das Zeug.

Danke inzwischen und alles Liebe und Gute von uns aus Graz,

bleibt's schön gsund und frohes Garteln auch im neuen Jahr,

Gabi (59) und Gerhard (64)
 

Anhänge

  • Garten 2.jpg
    Garten 2.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 165
  • Garten 3.jpg
    Garten 3.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 145
  • Garten1.jpg
    Garten1.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 169

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Ich halte das für einen Pilz, auch wenn ich die Art nicht kenne. Ähnliche Art : stemonitis fusca
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Hallo Gabi und Gerhard ! Habe mich gerade nochmal auf die Suche nach eurem Pilz gemacht. Aber - die Familie der Büschelschleimpilze ist riesig. Ich habe Dutzende gesehen, aber alle waren anders als eure. Das könnte wohl nur ein Experte bestimmen.
Ich wünsche euch trotzdem ein wunderschönes Jahr 2021 !
 

Paxthemixx

Sämling
Seit
Dez 26, 2020
Beiträge
3
Servus Heike, vielen Dank für deine Mühe, es ist jetzt so, dass der Frost dem Pilz ziemlich zugesetzt hat und er nahezu verschwunden ist.
Im Frühjahr spätestens fällt er ohnehin dem Rasenmäher zum Opfer:22x22-12:.
Wir wünschen auch dir ein freudvolles und gesundes neues Jahr mit viel Harmonie!
Liebe Grüße,
Gabi und Gerhard
 
Oben