Seidenakazie Blüte und Überwintern

jwe

Sämling
Seit
Sep 16, 2020
Beiträge
6
Hallo in die Runde,

habe meine drei etwas größeren Seidenakazien (ca. 60-70cm hoch, knapp drei Jahre jung) nach bisherigem Büroplatz im Mai dieses Jahres kurzentschlossen ins Freiland (Ostseenähe) gepflanzt. Die Bäumchen haben's mir gedankt und zumindest ordentlich Wedel/Blätter getrieben, vor etwa 3 Wochen habe ich die ersten Blütenknospen entdecken können.

1.Frage: Besteht - sollte es sich in den den nächsten Wochen nicht zu sehr abkühlen - noch die Möglichkeit, dass sich Blüten zeigen?

2.Wie handhabt ihr eine Überwinterung im Freiland - ältere Pflanzen sind ja wohl bedingt winterfest, aber ich würde trotzdem gern mit Vlies/Jute o.ä. bzw. Laubschicht/Mulch auf der Erde über den Wurzelballen vorbeugen:

Danke vorab für eure Antworten, Jan
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.271
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Jan

Eine Blüte ist noch möglich aber nicht wahrscheinlich, da nicht nur reichlich Wärme sondern auch viel Licht für diese Blüte nötig ist.
Minusgrade werden Deine Jungpflanzen nicht überstehen.
Nach voran gegangenen Fehlversuchen, habe ich nun eine Seidenakazie schon 4 Jahre im Kübel (mittlerweile 20 Liter) und überwintere sie in der Garage und trotzdem erfrieren zum Teil neue Triebe.
Vielleicht pflanze ich sie nächstes Jahr aus.

Hier ein paar Erfahrungen zum Winterschutz mit Vlies
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reactions: jwe

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.820
Hallo in die Runde,
1.Frage: Besteht - sollte es sich in den den nächsten Wochen nicht zu sehr abkühlen - noch die Möglichkeit, dass sich Blüten zeigen?

2.Wie handhabt ihr eine Überwinterung im Freiland - ältere Pflanzen sind ja wohl bedingt winterfest, aber ich würde trotzdem gern mit Vlies/Jute o.ä. bzw. Laubschicht/Mulch auf der Erde über den Wurzelballen vorbeugen:

Danke vorab für eure Antworten, Jan
Zur Frage 1 - wenn noch ein schöner warm Oktober kommt, dann blühn die Knospen noch auf.

Zur Fage 2 - Vlies ist eine gute Idee, aber mM nach besser wäre es - du umstellst die Pflanzen mit einer Schilfmatte, füllst bis oben hin mit getrockneten Laub auf, oben lässt du offen nur wenn es sehr eisig wird, schmeisst du auch oben ein Vlies oder ähnliches drüber.
Ich habe auch schon alte kleine Teppiche oben drüber gelegt, aber sobald das Wetter es wieder erlaubt, alles von oben weg nehmen, da darf ruhig Luft und Regen rein...
 
  • Gefällt mir
Reactions: jwe

jwe

Sämling
Seit
Sep 16, 2020
Beiträge
6
Hi Jan

Eine Blüte ist noch möglich aber nicht wahrscheinlich, da nicht nur reichlich Wärme sondern auch viel Licht für diese Blüte nötig ist.
Minusgrade werden Deine Jungpflanzen nicht überstehen.
Nach voran gegangenen Fehlversuchen, habe ich nun eine Seidenakazie schon 4 Jahre im Kübel (mittlerweile 20 Liter) und überwintere sie in der Garage und trotzdem erfrieren zum Teil neue Triebe.
Vielleicht pflanze ich sie nächstes Jahr aus.

Hier ein paar Erfahrungen zum Winterschutz mit Vlies
Danke dir für deine Antwort, hoffe natürlich noch auf ein paar sonnenreiche milde Tage - sollten doch noch Blüten kommen, stelle ich gern noch Fotos ein. In dem jungen Alter der Pflanzen hatte ich noch nicht mit Blütenknospen gerechnet. Hatte gelesen, dass diese erst im Alter ab 7 oder 8 Jahren kommen.
 

jwe

Sämling
Seit
Sep 16, 2020
Beiträge
6
Zur Frage 1 - wenn noch ein schöner warm Oktober kommt, dann blühn die Knospen noch auf.

Zur Fage 2 - Vlies ist eine gute Idee, aber mM nach besser wäre es - du umstellst die Pflanzen mit einer Schilfmatte, füllst bis oben hin mit getrockneten Laub auf, oben lässt du offen nur wenn es sehr eisig wird, schmeisst du auch oben ein Vlies oder ähnliches drüber.
Ich habe auch schon alte kleine Teppiche oben drüber gelegt, aber sobald das Wetter es wieder erlaubt, alles von oben weg nehmen, da darf ruhig Luft und Regen rein...
Hallo Maxi, hab dank für deine liebe Antwort - wie gesagt sind die Pflanzen noch sehr jung, ich hatte überhaupt noch nicht mit Blütenknospen gerechnet (hatte irgendewas ab einem Alter von 7-8 Jahren gelesen). Ist ne gute Idee mit der Schilfmatte, bekommt man ja auch im Baumarkt.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.820
Hallo Maxi, hab dank für deine liebe Antwort - wie gesagt sind die Pflanzen noch sehr jung, ich hatte überhaupt noch nicht mit Blütenknospen gerechnet (hatte irgendewas ab einem Alter von 7-8 Jahren gelesen). Ist ne gute Idee mit der Schilfmatte, bekommt man ja auch im Baumarkt.
Ja, kosten nicht viel die Matten - ich habe so immer meine kleinen Feigen die - ersten Jahre im Freien ausgepflanzt - eingepackt und das mit Erfolg!
 
Oben