Welche Frühblüher kann man jetzt pflanzen?

gutelauneluise

Sämling
Seit
Mrz 28, 2022
Beiträge
7
Standort
Erfurt
hi ihr lieben,

habt ihr tipps, welche frühblüher ich jetzt schon im garten pflanzen könnte? ich mache mir vor allem wegen den aktuell niedrigen temperaturen gedanken.

danke schonmal :)
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
898
Standort
Ostfriesland
Mir fallen jetzt sponntan Hornveilchen ein. Allerdings weiß ich nicht, wie kalt es nun bei dir ist. Hier werden auch schon Stiefmütterchen gepflanzt, aber Hornveilchen sind etwas robuster. Was sonst so angeboten wird, naja, kommt halt aufs Wetter an. Primeln wollen ja nun auch nicht so ekeliges kaltes schauerwetter. Geschützt irgendwo im Kübel geht es wohl.
Vielleicht werden noch vorgezogene Blumenzwiebel, z. B. Tulpen angeboten. das könnte man nehmen.
Als Staude vielleicht Lenzrose.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.769
Ich finde auch Blumenzwiebeln vorgezogen und Hornveilchen. Letztere finde ich sowieso toll, weil sie quasi ewig blühen.
Ich pflanze meine am allerliebsten im Herbst. Die blühen bis zum Frost und dann noch mal im Frühling. Aber jetzt kannst du auch aus zig Farben wählen. :22x22-emoji-u1f603:
 

Lavender

Junggärtner
Seit
Mai 2, 2021
Beiträge
131
Im Garten hab ich Hyazinthen,Tulpen,Blausterne,Christrosen,Primeln und Ranunkeln. Wobei letztere etwas empfindlich sind. Die hatte mein Mann mitgebracht gehabt spontan :) Und ich hätte sie wohl eher oben auf den Balkon in einen Topf packen sollen statt in den Garten.
Schneeglöckchen sind mir irgendwie abhanden gekommen und Winterlinge sind auch noch sehr robust und ausbreitungsfreudig.

Zumindest bei mir tun es die Primeln super. Trotz usseligem kalten Wetter. Hab drei/vier Stück die letztes Jahr sogar die -20 Grad und Schneemassen ohne weiteres überlebt haben und tapfer wiederkommen :) SchwiegerOma hat auch so ein paar unerschütterliche die den ganzen Winter über blühen. Weiß nicht ob es da weniger empfindliche Sorten gibt oder ob die sich einfach gut angepasst haben.
Hornveilchen gehen eigentlich auch immer und sind recht unempfindlich.

Blumenzwiebeln zieh ich mir selber vor. Da ich vor einen großen Stapel habe,nehm ich mir da welche weg und stell sie rein/in Töpfe.

Bei mir pflanz ich die auch im Herbst bzw. nachdem die Dahlien raus sind,kommen die Frühblüher rein und umgekehrt nach den Eisheiligen,Frühblüher raus und Dahlien rein. Hab leider nicht so viel Platz das ich sie in der Erde lassen könnte. Lagern tut alles dunkel im Keller.
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
488
Standort
Nordheide
Da fehlen ja nur noch die Schattenbewohner unter den Frühjahrsblühern. Bei mir blüht da gerade: Alpenveilchen, Duftveilchen, Frühlingsanemone, Buschwindröschen, Scharbockskraut und die Elfenblume fängt an manchen Stellen jetzt auch schon an zu blühen. Krokusse, Schneeglöckchen, Christrose, Primel und Narzissen blühen bei mir auch problemlos im Schatten.
Lg, Jasmin
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
898
Standort
Ostfriesland
Zumindest bei mir tun es die Primeln super. Trotz usseligem kalten Wetter. Hab drei/vier Stück die letztes Jahr sogar die -20 Grad und Schneemassen ohne weiteres überlebt haben und tapfer wiederkommen :) SchwiegerOma hat auch so ein paar unerschütterliche die den ganzen Winter über blühen. Weiß nicht ob es da weniger empfindliche Sorten gibt oder ob die sich einfach gut angepasst haben.
Ich meine , es ist auch sortenbedingt. ich hab auch ein paar Primeln, die immer wieder kommen. Allerdings sind die dann ja auch winterwetter gewohnt. Wenn sie direkt aus Gewächshäusern kommen, sind die ja nicht so robust.
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
488
Standort
Nordheide
bei uns ist jetzt ideales Pflanzwetter: Frost frei, 10°C, bedeckt, Regen. Von daher bin ich jetzt am pflanzen. Können sich die Pflanzen auch gleich eingewöhnen, denn nächste Woche ist 20°C angesagt.
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.101
Ich meine , es ist auch sortenbedingt. ich hab auch ein paar Primeln, die immer wieder kommen. Allerdings sind die dann ja auch winterwetter gewohnt. Wenn sie direkt aus Gewächshäusern kommen, sind die ja nicht so robust.
Die vielen bunten Primeln, die man jetzt fast überall zu kaufen bekommt, sind Hybriden. Sie sind frostempfindlich.Schon zwei /drei Grad unter Null erledigen fast alles. Manchmal überlebt das Herz und treibt wieder aus, aber schön ist dann was Anderes. Die ursprünglichen Primelsorten sind absolut winterfest ( siehe Schlüsselblume ) haben aber nicht diese Vielfalt an kräftigen Farben.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.769
Schlüsselblumen und die "echten" Primeln, finde ich auch schön. Hatte auch mal Schlüsselblumen Samen ausgestreut, sind aber leider nichts geworden. Vielleicht probiere ich es noch mal.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.769
oh ja, die sind schön. die wären auch was für mich. :22x22-08:
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
898
Standort
Ostfriesland
Die vielen bunten Primeln, die man jetzt fast überall zu kaufen bekommt, sind Hybriden. Sie sind frostempfindlich.Schon zwei /drei Grad unter Null erledigen fast alles. Manchmal überlebt das Herz und treibt wieder aus, aber schön ist dann was Anderes. Die ursprünglichen Primelsorten sind absolut winterfest ( siehe Schlüsselblume ) haben aber nicht diese Vielfalt an kräftigen Farben.
Also ich habe 2 Primeln, das sind eben die bekannten, die man so im Supermarkt im Frühjahr bekommt. Ich weiß da nun nicht genau Bescheid, ob manche Sorten robuster sind als andere.. Die kommen schon seit Jahren wieder. Allerdings sind die Winter hier auch nicht so sehr streng wie bei dir Heike.
Schlüsselblumen haben wir auch im Garten. Über die Blüten freue ich mich jetzt. Auch das Lungenkraut blüht.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.769
Heute habe ich mir eine Schlüsselblume (primula veris) und eine Rosenprimel (primula rosea) zugelegt. :22x22-10:
 

gutelauneluise

Sämling
Seit
Mrz 28, 2022
Beiträge
7
Standort
Erfurt
bei mir blühen nun auch Primeln, Tulpen und Hornveilchen :) bin sehr glücklich damit, bei dem anblick bekommt man direkt gute laune
 
Oben