Der abendliche Besuch

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.530
Hinterlassenschaften haben wir oft im Carport. Aber ich denke, das ist eher ein Marder. :22x22-emoji-u1f644:

Das Schnarchen bei den Igeln kommt, wenn ich mich recht entsinne, übrigens von Parasiten, die die meistens in der Lunge haben. Die machen ihnen aber nichts. Ich bin sicher, das wollte jetzt niemand lesen... :22x22-emoji-u1f601:
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.183
Hallo Maxi,
da lasse ich mich gerne belehren. Leider wird es in der Literatur und auch im Internet meist noch anderst dargestellt.
Ja, leider liest man im Internet und auch in alten Büchern immer noch davon, aber das hat sich mittlerweilen als falsch heraus gestellt...
Die Wegschnecke frißt vielleicht ein Igel in der ärgsten Not, bevor er verhungert - aber solange im Garten Insekten, Würmer, Käfer, Larven ect. zu finden sind, verschmäht er diese Spanischen Wegschnecken..
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.889
Ja, leider liest man im Internet und auch in alten Büchern immer noch davon, aber das hat sich mittlerweilen als falsch heraus gestellt...
Die Wegschnecke frißt vielleicht ein Igel in der ärgsten Not, bevor er verhungert - aber solange im Garten Insekten, Würmer, Käfer, Larven ect. zu finden sind, verschmäht er diese Spanischen Wegschnecken..
Anscheinend haben auch Menschen schon versucht, ob man die nicht einfach aufessen kann. Sollen sehr bitter und deshalb ungenießbar sein. :22x22-emoji-u1f616:
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Ja, leider liest man im Internet und auch in alten Büchern immer noch davon, aber das hat sich mittlerweilen als falsch heraus gestellt...
Die Wegschnecke frißt vielleicht ein Igel in der ärgsten Not, bevor er verhungert - aber solange im Garten Insekten, Würmer, Käfer, Larven ect. zu finden sind, verschmäht er diese Spanischen Wegschnecken..
Nun ist es in diesem Fall nicht schlimm, wenn sich neue Erkenntnisse nur langsam durchsetzen. Anders sieht es in der Medizin aus, wo immer noch Menschen unnötigerweise mit Cholesterinsenkern gequält werden oder in den Ernährungswissenschaften wo immer noch das Fett verteufelt wird.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
2.183
Nun ist es in diesem Fall nicht schlimm, wenn sich neue Erkenntnisse nur langsam durchsetzen. Anders sieht es in der Medizin aus, wo immer noch Menschen unnötigerweise mit Cholesterinsenkern gequält werden oder in den Ernährungswissenschaften wo immer noch das Fett verteufelt wird.
Genau so ist es Kakteenfreund - es werden leider nicht nur im Natur und Gartenbereich diese alten Märchen weiter getragen, auch in den Foren liest man immer wieder altbackene Posts, die mit der heutigen Erfahrung nichts mehr zu tun haben.
Manche tun so, als wäre die Zeit vor dreißig, vierzig Jahren stehen geblieben, es hätte keinen Klimawandel gegeben usw..
Daher sind viele Links nicht mehr am neuesten Stand..., man muss schon lange suchen im Netz um einen Ausagekräftigen der Jetztzeit entsprechenden zu finden..
Ist bei der Medizin genau so, wie du ja schon oben angeführt hast.
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Daher sind viele Links nicht mehr am neuesten Stand..., man muss schon lange suchen im Netz um einen Ausagekräftigen der Jetztzeit entsprechenden zu finden..
Ist bei der Medizin genau so, wie du ja schon oben angeführt hast.
Nun ich denke mir, dass auch wirtschaftliche Interessen manchen neuen Erkenntnissen entgegen stehen. So muss die Arzneimittelindustrie um den Absatz ihrer Cholesterinsenker und die Lipid-Liga um den ihrer Margarinen fürchten.
 

Pflanzenking

Keimling
Seit
Dez 19, 2020
Beiträge
11
Hallo, Ihr seid zu beneiden wegen der Igel. Einen besseren Schutz vor Schnecken gibt es wohl kaum. Bei uns sind die Igel selten geworden. Viele lassen ihr Leben beim Versuch eine Straße zu überqueren.
Hallo, ich hatte selbst ein großes Problem mit Schneckenbefall in meinem Beet. Aber dieser Artikel hat mir sehr weitergeholfen: *Link von Mod entfernt - für Thema nicht notwendig* :) Eventuell kann er jemandem von euch ja auch weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sandra30

Sämling
Seit
Dez 20, 2020
Beiträge
7
Ich habe auch einen Igel im Garten, der dort überwintert :D Ich hab ihm einen großen Laubhaufen gemacht
 

Rumex101

Sämling
Seit
Dez 22, 2020
Beiträge
9
Hi,
das ist ja wirklich toll und die sehen so süß aus. Mein Garten ist leider nicht Igelgerecht. Habe kein Laub und der Zugang ist auch eingeschränkt.

Lg Sebi
 
Oben