Himbeersträucher vernichten

Lexaadamm

Sämling
Seit
Jul 7, 2021
Beiträge
8
Besser als jahrelang zu buddeln wäre es vielleicht, unterhalb des Zauns eine Art Rhizomsperre aus Metall möglichst tief einzulassen, das wäre zwar auch aufwendig, aber dann wäre es mit einer großen Aktion getan.
Leider nicht machbar.. Hinterm Zaun müsste man mit einem Bagger rein.. Natürlich würde es gehen allerdings möchte mich mir meinen Rasen nicht kaputt machen geschweige meine Pflastersteine.. Ich denke die sacken ab wenn ein Bagger drüber fährt
 

Lexaadamm

Sämling
Seit
Jul 7, 2021
Beiträge
8
Nunja, Brombeeren können schon sehr invasiv sein. So ganz von der Hand zu weisen ist das Problem nicht.
Allerdings frisst mich der Neid bei der Aussicht hinter dem Zaun, wenn ich ehrlich bin. :22x22-14: Ich persönlich würde es nur umformulieren: "Wie kann ich die Brombeeren eindämmen" Nach allem, was ich so weiß, kann das aber beliebig schwierig sein. Abgesehen davon, dass dies wohl eine stachelige Sorte sein dürfte und damit ist es noch mal weniger spaßig.
Dankeschön:) ich finde es auch wunderschön hinter dem Zaun. :) wie schon geschrieben meinte ich "nur" die Brombeeren stoppen. Weil es wuchert vor sich hin..
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
325
Standort
Nordheide
Besser als jahrelang zu buddeln wäre es vielleicht, unterhalb des Zauns eine Art Rhizomsperre aus Metall möglichst tief einzulassen,
der Idee kann ich mich nur anschließen. Die ist klasse. Damit sollten sich die Him-/Brombeeren aus deinen Beeten fern halten lassen
Lg, Jasmin

Edit: ok das mit dem Bagger ist natürlich blöd
 
Oben