Miniteich

heinzv

Keimling
Seit
Mai 19, 2021
Beiträge
16
Standort
Herzogenrath
Hallo suche Vorschläge um in einer Zinkwanne einen Miniteich anzulegen. Kann man auch 2-3 Fische einsetzen ?
 

Jasmin Duft

Gärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
275
Standort
Nordheide
Moin,
guck mal bei dir im Gartencenter. Die bieten fertige Bepflanzungssets, entweder im Schwimmkorb, oder im Korb zum im Wasser versenken. Wasser rein und dein Miniteich ist fertig.
Fische würden die kleinen Goldfischarten gehen z.B. Schleierschwanz. Dann brauchst du aber noch eine Teichpumpe für deine Wanne. Und du musst die Überwintern. z.B in einer großen Wanne + Pumpe im Keller. Oder einem Aquarium + Pumpe in der Wohnung. Also auf gut Deutsch: mit Fischen wird das ganze kompliziert und arbeitsaufwendig.
Lg, Jasmin
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
1.757
Ganz so kompliziert ist das nicht. Ich habe selbst zwei Goldfische + Pflanzen in einem großen Mörtelkübel. Mit Filter und Pumpe als Kombi. Im Winter steht der auf einer dicken Styroporplatte, die Pumpe läuft immer. Dadurch friert das auch kaum ein. Wenn die Temperatur unter 15° minus geht, hänge ich eine Mini-Aquarienheizung dazu. Außerdem schwimmt im Winter ein kleiner Styroporbehälter verkehrt herum oben, worunter es nicht friert und immer ein Luftreservoir ist. Sie fühlen sich wohl genug, um jedes Jahr Junge zu bekommen. Angeschafft habe ich sie eigentlich nur für die Lotospflanzen, wo sie ab und an eingesetzt werden, um die Mückenlarven zu fressen.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.418
Finde das Thema aktuell auch interessant.
Fische würde ich persönlich nicht reinsetzen. Die verschmutzen das Wasser, so dass man eine Filterung braucht. Wenn man sich sehr gut mit Fischen auskennt dann vielleicht kleine Reisfische, Perlhuhnbärblinge, Regenbogeneltritzen, Kardinälchen oder etwas in der Art. Da muss man sich vorher eben aufschlauen.

Ansonsten eher Schnecken oder etwas in der Art.

Muss los, schreibe später noch mal weiter ;)
 
Oben