Wie trifft euch Corona mit den Folgen??

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
Bei mir gibt's auch positives: Mein Kleiner wird nun "normal" im KiGa betreut. Bekomme zwar dauernd Druck vom KiGa ihn zu Hause zu lassen (als "Entgegenkommen", würden sie mir dann das Essengeld an den Tagen nicht berechnen, super oder? :22x22-emoji-u1f92a: ) , aber das geht einfach nicht und aus. Ich nehme da in Anspruch, was mir rechtlich zusteht.

Insoferne klappt es jetzt aktuell besser als befürchtet, wenn es so bleibt.

Positiv ist außerdem, dass ich mir einen lang gehegten Traum sehr spontan erfüllt habe. Hier steht ein Aquarium rum, dass ich in den nächsten tagen aufbauen werde. Werde also jetzt "Zu Wasser und zu Land"-Schwarzdäumlerin. :22x22-emoji-u1f601:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
Naja, bisher habe ich leider erst ein Regal mal ausgeräumt, das an der Stelle stand, wo es hin soll und bin noch am planen.

Da wir harten Lockdown haben, ist es aktuell auch schwer, manches zu bekommen und noch dazu mache ich ein Mords-Tamtam, so bin ich seit Tagen vom Grübeln, welchen Bodengrund ich nehme. :22x22-emoji-u1f602:

Jetzt bin ich gerade am recherchieren, welche Pflanzen ich nehme. Ich will es ja ohne CO2 versuchen, wenn möglich...
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.815
Standort
Wesermarsch
ohne CO2 versuchen, wenn möglich...
Also: Als alter Aquarianer nur einige Gedanken!
Welches Biotop ist geplant, einfach ist der Amazonas.
Es gibt jede Menge Fische die da rein passen: Guppies, Neon, Schwertrräger, Platys, Fadenfische, Macropoden, Skalare, Brokatbarben (Achtung: Kanibalen!), Zebras, Black Mollies usw.!
Darunter Eierleger mit spannender Brutpflege (z.B. Macropoden - sind aber agressiv!), Maulbrüter und lebend gebährende.
Pflanzen sind (u.a.) Cryptocoryne, Valisnerien und evtl. Bodendecker.
Natürlich ist das Internet voller Informationen - weißt Du selber!
Lass uns teilhaben am Fortschritt! Guten Erfolg und viel Spaß!

Bearbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
144
meine frau ist possitiv getestet und ich bin deshalb 10 tage in quarantäne(krankenstand).soviel zusammen,mit abstand und maske, waren wir in33 ehejahren wohl selten.hat auch nicht geschadet!zur zeit ist im garten nichts zu tun.habe alles schon vorher gemacht.bei diesem schönen wetter eingeschlossen zu sein ist sicher nicht immer einfach,aber notwendig. wünsche euch allen alles beste und bleibt bitte gesund!
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.495
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
meine frau ist possitiv getestet und ich bin deshalb 10 tage in quarantäne(krankenstand).soviel zusammen,mit abstand und maske, waren wir in33 ehejahren wohl selten.hat auch nicht geschadet!zur zeit ist im garten nichts zu tun.habe alles schon vorher gemacht.bei diesem schönen wetter eingeschlossen zu sein ist sicher nicht immer einfach,aber notwendig. wünsche euch allen alles beste und bleibt bitte gesund!
Da wünsche ich Euch von Herzen, dass das gut ausgeht :22x22-emoji-u2764: Haltet durch :22x22-emoji-u1f600:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
@Pflanzensammler:
Danke für deine Tipps - vielleicht mache ich noch einen extra Thread auf. :22x22-emoji-u1f600:
Momentan weiß ich nur, dass Panzerwelse rein sollen. Beim Rest weiß ich noch nicht.
Ich habe vor 2 Jahren den kompletten(!) Mergus aus einem Bücherschrank rausgezogen. Da kann ich schmökern und das Netz suche ich natürlich auch auf und ab. :22x22-09:

@laurgass
Wünsche dir dass die Zeit gut rum geht. Quarantäne ist das, wovor mich aktuell echt sehr arg gruselt. Wir haben uns extra dafür ein paar Lebensmittel extra zurecht gelegt (die vom ersten Lockdown haben wir ziemlich schnell verputzt, nachdem ein Ende in Sicht war :22x22-emoji-u1f601: ), weil wir normalerweise nicht viel Vorräte haben. Dann muss ich sicher auch noch wen bitte mir was zu bringen, aber es wäre leichter.

Bin heute selbst getestet worden - war sehr unangenehm (spüre die Stelle ehrlich gesagt jetzt noch)... Das wird mir in den nächsten Wochen noch öfter blühen, fürchte ich.
Auf jeden Fall habe ich zwei Drittel geschafft und es geht echt viel besser als befürchtet. Liegt aber sicher daran, dass ich zeimlich alles mitnehme, was geht an Hilfe. So geht mein kleiner jeden Tag in den Kindergarten - das ist soooo viel wert.
 

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
144
vielen dank an stachelbeer und sanftgrün für eure wünsche.wir schaffen es schon.meine frau ist possitiv ohne symptonene,das ist schon zu verkraften.mein sohn und seine freundin besorgen uns mit lebensmittel.auch sie sind wie ich negativ getestet.ab sonntag abend ist die quarantäne vorbei und der alltag beginnt vom neuem.wir haben glück gehabt,denn es gibt viel schwerere und hoffungslose fälle.nochmals vielen dank und bleibt alle gesund!
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.378
Standort
Bayern
vielen dank an stachelbeer und sanftgrün für eure wünsche.wir schaffen es schon.meine frau ist possitiv ohne symptonene,das ist schon zu verkraften.mein sohn und seine freundin besorgen uns mit lebensmittel.auch sie sind wie ich negativ getestet.ab sonntag abend ist die quarantäne vorbei und der alltag beginnt vom neuem.wir haben glück gehabt,denn es gibt viel schwerere und hoffungslose fälle.nochmals vielen dank und bleibt alle gesund!
Euch Beiden wünsche ich auch alles Gute, dass Ihr diese Zeit gut übersteht und dass Deine Frau wieder gesund wird.
Noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein friedliches Weihnachtsfest.
 

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
144
danke bärchen!wünsche dir und deiner familie auch alles beste ,bleibt bitte gesund!wünsch euch einen besinnlichen advent und ein frohes weihnachtsfest.danke!
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
Anscheinend machen nächsten Montag die Schulen hier wirklich wieder auf. Ich bin froh. :22x22-emoji-u1f603: Langsam wurde es echt mühsam mit Home Schooling und zu Hause arbeiten, obwohl alles besser ging als befürchtet, weil ich den kleinen die ganze Zeit in den Kindergarten geben konnte.

Ich freue mich jetzt so richtig auf meinen Weihnachtsurlaub. Den brauche ich wirklich nach dem Jahr... Ich hoffe 2021 wird besser :22x22-emoji-u1f607:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.459
Letzter Tag mit Home Schooling ist geschafft. Jetzt kann wieder ein wenig Normalität einkehren.

Wenn es nach mir geht, könnte es auch viel und oft Schnee geben. Dann sind die Kinder viel draußen und merken das ganze Drama weniger...
 

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
144
nach 20 tagen symptonlos in quarantäne darf sich meine frau ab heute endlich wieder frei bewegen.nach 3 possitiven tests war der vierte endlich negativ.diese 20 tage waren nicht ganz ohne.sie hat es geschafft!was für freude!
 
Oben