Heute koche/esse ich...

Silvia173

Profigärtner
Seit
Jan 5, 2020
Beiträge
351
Standort
irgendwo in der Kölner Bucht

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Dort habe ich auch schon etwas geschrieben. :22x22-07:
Das habe ich aber als "Rezepte-Thread" verstanden. Hier geht es nicht um Rezepte (nur nebenbei vielleicht mal), sondern ein reiner Small Talk Thread zum Thema: "Was kochst/isst du heute?"

Da gibt's jetzt evt. teilweise Überschneidungen, aber ich denke dennoch das beide Threads nebeneinander stehen können.

Für heute noch absolut keine Idee...
 

Silvia173

Profigärtner
Seit
Jan 5, 2020
Beiträge
351
Standort
irgendwo in der Kölner Bucht
auch eine gute Idee, einen Tread zur Inspiration.

Der Garten schlägt heute noch mal Blattspinat, Salat oder irgendwas mit Kohlblättern vor, mal sehen was mir dazu einfällt. Im Gewächshaus das ja ganz neu ist stand schon bevor wir es aufgebaut haben ein Winter-Blumenkohl. Der steht noch und ist sehr groß geworden, aber wenns warm ist lässt er die Blätter hängen. Das wird sicherlich nix mehr mit der Blume im Kohl. Die Blätter sind groß und makellos - man könnte sie als Krautwickel nutzen. Heute ist dazu allerdings keine Zeit, für heute suche ich eine schnelle Idee. Vielleicht ein Risotto, oder Gemüsereis.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Ideen- und lustlos (die Krisen-Wochen strengen extrem an...). Daher aus den Vorräten (eher nur durchwachsen "vollwertig"):
Fischstäbchen mit Reis und Gemüse.
Gemüse durften die Kinder aussuchen - essen darf ich es vermutlich. :22x22-emoji-u1f601:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Spargel will ich auch so gerne wieder machen. Wir wollen jetzt die Woche mal auf den Markt schauen - das sollte ja hoffentlich wieder gehen...
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.569
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Selbstgebackenes Brot, oder gekauftes:22x22-12:
Ich back nähmlich das Brot auch ziemlich oft selber, auch mit Sauerteig (Eigenproduktion) und Kartoffeln.
Und Spargelsalat:22x22-emoji-u1f60b:. Machst Du den auch ausserhalb der Saison aus gefrorenem Spargel?
Ich mache nur aus frischem Spargel Salat. Spargel frieren wir nicht mehr ein - wird uns zu matschig beim Auftauen...
Meine Spargelsalat-Rezept:
  • Spargel 2 kg (vor dem Schälen) bissfest gekocht, noch heiß in mundgerechte Stücke geschnitten. Spargelköpfe zur Seite legen.
Marinade:
  • Essig Balsamico weiß 35-45 ml
  • Oel von Sonnenblumen 60-75 ml
  • Senf Dijon grob 1 Teelöffel gehäuft
  • Muskat-Brise frisch gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz nach Bedarf
  • Kräutersalz 5 ml
  • In 60 ml heißes Spargelwasser 1 - 2 Teelöffel Honig auflösen, alles mischen und warm über den geschnittenen warmen Spargel geben - nach dem Durchmischen min 2 Std ziehen lassen. Zum Schluss Spargelköpfe vorsichtig unterheben (vorher gäbe es Matsch)
Vor dem Servieren frisch gehackte Glatte Petersilie untermischen.
Das Sauerteig-Roggenbrot war von einem Bäcker, der noch traditionell backt und den Brotlaib bei schwacher Hitze fast 4 Stunden im Ofen "reifen" läßt :22x22-emoji-u1f60b:
 
Zuletzt bearbeitet:

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.391
Standort
Bayern
Ich mache nur aus frischem Spargel Salat. Spargel frieren wir nicht mehr ein - wird uns zu matschig beim Auftauen...
Meine Spargelsalat-Rezept:
  • Spargel 2 kg (vor dem Schälen) bissfest gekocht, noch heiß in mundgerechte Stücke geschnitten. Spargelköpfe zur Seite legen.
Marinade:
  • Essig Balsamico weiß 35-45 ml
  • Oel von Sonnenblumen 60-75 ml
  • Senf Dijon grob 1 Teelöffel gehäuft
  • Muskat-Brise frisch gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz nach Bedarf
  • Kräutersalz 5 ml
  • In 60 ml heißes Spargelwasser 1 - 2 Teelöffel Honig auflösen, alles mischen und warm über den geschnittenen warmen Spargel geben - min 2 Std ziehen lassen. Spargelköpfe vorsichtig unterheben (vorher gäbe es Matsch)
Vor dem Servieren frisch gehackte Glatte Petersilie untermischen.
Das Sauerteig-Roggenbrot war von einem Bäcker, der noch traditionell backt und den Brotlaib bei schwacher Hitze fast 4 Stunden im Ofen reifen läßt :22x22-emoji-u1f60b:
Rezept gespeichert. :22x22-00:
Bezüglich des Brotes - da muss ich mich dann noch schlau machen, denn ich hab das noch nie "reifen" lassen.
Aber ich bin ja auch kein gelernter Bäcker:22x22-emoji-u1f60f: Oder meinst Du mit "reifen" den Teig "gehen" lassen, so wie einen normalen Hefeteig?
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.569
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Rezept gespeichert. :22x22-00:
Bezüglich des Brotes - da muss ich mich dann noch schlau machen, denn ich hab das noch nie "reifen" lassen.
Aber ich bin ja auch kein gelernter Bäcker:22x22-emoji-u1f60f: Oder meinst Du mit "reifen" den Teig "gehen" lassen, so wie einen normalen Hefeteig?
...ich wollte nicht 2x in einem Satz das Wort backen verwenden ;)
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.391
Standort
Bayern
Wir hatten Erbsensuppe :22x22-08: :22x22-13: aufgewärmt besonders Lecker! Ordentlich Speck und Würstchen!
:22x22-emoji-u1f60b: vor allem, wenn fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist:22x22-emoji-u1f60f:

Erbsen- Bobhnen-LInsen oder Kartoffeleintopf das sind bei uns meistens die Samstagsessen.
Speck und Würstchen sind da nicht wegzudenken. Können nie zu viel,aber leicht zu wenig drin sein.
Bei den entsprechenden Suppen, (ein wenig mehr Wasser als im Eintopf) :22x22-emoji-u1f60a: da haben wir immer auch einen Schweinsknochen reingetan. genau so in die Estragonsuppe und in die Krautsuppe.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Heute gibt es Gemüseauflauf.

Ein paar Nudelreste müssen weg. :22x22-emoji-u1f60e:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Raddicchio Spaghetti mit Peccorino
 
Oben