Heute koche/esse ich...

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.134
Gestern abend musste es sein: Prunkbohnen probiert ...
Die ganzen Bohnen (inkl. Schoten) geputzt, in Stücken blanchiert; Zwiebel, Tomate und Speckwürfel angebraten, Bohnen dazu, etwas Salz und Pfeffer ...
Ein leckeres kleines Nachtmahl!
Noch Hackfleisch dazu und eine Hauptmahlzeit mit Reis ist perfekt!
Ich mache mir sowas sehr oft. Ohne Speck halt.
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
519
Standort
Nordheide
wenn ich Prunkbohnen lese, muss ich auch immer an Schnippelbohnen mit Pellkartoffeln denken. Zu groß geratene Brechbohnen gehen auch prima für Schnippelbohnen. :emoji_fork_knife_plate:
Lg, Jasmin
 

Winne

Sämling
Seit
Jul 19, 2021
Beiträge
8
Hallo,

Habe ich es übersehen, oder gibt es hier tatsächlich im Forum noch keinen Kochthread? Kann ja nicht sein, dass hier nur Leute unterwegs sind, denen Essen nicht so wichtig ist? :22x22-emoji-u1f632:

Erzählt mal, was kocht und esst ihr heute?

Vielleicht mögt ihr mit machen. So ein Thread dient:

  • der Inspiration - oft überlegt man, was man wieder mal im Alltag machen könnte. Oder man bekommt einfach mal so neue Impulse
  • bisschen Geplauder
  • Vielleicht gibt's mal Nachfrage nach Rezepten...
  • man kann bisschen angeben - tolles Menü oder spezielle besondere Zutaten *keine Hemmungen*
  • einfache Gerichte sind aber auch immer ein Thema - ist ja ein "Alltagsthread*
  • man kann auch mal ungeniert erzählen, dass man den Pizzaboten kommen lässt, oder man fein essen war
  • Wochenpläne sind auch interessant - ich selber halte das leider nie lange durch :22x22-emoji-u1f644:
  • Torten, Kuchen, Desserts und Süßkram könnt ihr auch einstellen :22x22-08:
  • ... ich bin nicht streng, also ist ein bisschen OT durchaus erlaubt *meine Großmut und Gnade sind weithin bekannt :22x22-emoji-u1f601:*

wer mag kann sein Essen auch fotografieren - einige hier mögen ja Fotos. :22x22-emoji-u1f60e: Ich persönlich esse mein Essen aber lieber, als dass ich es fotografiere.

lG
Gnocchi Auflauf! Mit Hackfleisch im Original habe "Puy", " Beluga" braune und rote Linsen!
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Heute gibt es den ersten Schweinsbraten der Saison. Ich freue mich schon richtig drauf. :22x22-emoji-u1f601:
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
519
Standort
Nordheide
hmmm, Schweinekrustenbraten mit Sauerkraut und Knödel... lecker. Gute Idee.
Ich setzte morgen mal Sauerkraut an. Muss eh den Spitzkohl verarbeiten.
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.010
Standort
Wesermarsch
Eine reiche Ernte meiner Weinstöcke (ich habe nur zwei!) hat mich heute gezwungen diese zu verarbeiten (65% Oechsle, ist das viel?)!
Für Wein reicht die Menge nicht aber für einige Gläser Weintraubengelee ist es genug! Lecker!!

OT: Vor zwei Jahren ist mir der Saft übergekocht, hat den E-Herd geflutet und so für einen neuen gesorgt ... teure Marmelade!!
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Ich versuche wieder mal gesünder und möglichst fleischarm zu koche. Daher habe ich letztes WE eine Art Wochenplan gemacht. Allerdings nicht wie früher richtig durch geplant, sondern mehr eine Liste an Gerichten. Davon kochen wir aktuell spontan immer, was gerade gut passt.

Gestern gab es für meine Kinder Maiskolben, da Wunsch meines Großen. Mein Mann und ich haben Halloumi (mögen meine Kinder leider nicht :22x22-emoji-u1f60f: ) und Salat. Heute gab es Rote Linsensuppe, weil es schnell gehen sollte.

Mein kleiner wollte Karfiol (Blumenkohl) mit nehmen. Also wird's morgen etwas damit geben...

Am WE wage ich mich evt. noch mal an Kürbisnockerl. Ich hatte die vor Jahren schon mal gemacht und war vom Ergebnis ziemlich enttäuscht. Diesmal daher dampfgegart und wenn es dann nicht gut schmeckt, war's das. :emoji_jack_o_lantern:
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
2.010
Standort
Wesermarsch
Endlich gibt es morgen den ersten der Saison: Grünkohl mit Pinkel, Kochwurst und Bauchspeck der ist aber nicht aus diesem Jahr!
... freue mich trotzdem drauf!
Und dann mal wieder Kürbissuppe, Reste werden in Gläser eingeweckt! Geht gut!
 

Heikeaustirol

Gartenguru
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
2.134
Ich habe heute auch mal ein bißchen was aus dem Garten verarbeitet. Hokkaido wird fermentiert, das Basilikum gab 5 Marmeladengläser voll Pesto Genovese und ein Teil der Tomaten wurde zu 4 Liter-Gläsern Tomaten-Basilikum-Soße :22x22-emoji-u1f60a:
 

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
519
Standort
Nordheide
ich war auch schon fleißig :22x22-emoji-u1f60e:
 

Anhänge

  • 1.10.2021 Vorrat.jpg
    1.10.2021 Vorrat.jpg
    117,3 KB · Aufrufe: 49

Jasmin Duft

Profigärtner
Seit
Apr 22, 2021
Beiträge
519
Standort
Nordheide
das ging jetzt im September immer schon raus aus der Speisekammer, andere Sachen wieder rein in die Speisekammer.
zB gibt es heute Pfannengemüse direkt aus dem Garten und die schon fertig eingekochte Soße aus der Speisekammer. Dazu Kartoffel.

im Oktober wird dann wohl langsam mehr aus der Speisekammer kommen, ergänzt mit den letzten Sachen aus dem Garten oder eingekauften Dingen
Im Frühling sind dann meist nur noch Reste von Marmelade da.
Lg. Jasmin
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Das ist wirklich ein Super Regal mit Eingekochtem. Erinnert mich, dass ich noch Erdbeeren für Marmelade eingefroren habe - die sollte ich jetzt echt verarbeiten. :22x22-emoji-u1f648:

Karfiol von vorgestern gibt es doch erst heute. Gibt es jetzt als Karotten-Karfiol-Erdäpfel Eintopf mit Fleischbällchen. Richtiges Essen für den Herbst.
Einen Teil vom Karfiol habe ich extra. Gibt's vermutlich mal als Suppe (oldschool "Wiener Art" :22x22-emoji-u1f601:) vor einer Mehlspeise.

Morgen wird es dann spannend mit den Kürbisnockerl. Dazu werde ich heute am Abend schon den Kürbis im Ofen braten, damit das schon erledigt ist und morgen schneller geht.

Meine Essensliste werde ich heute auch noch ergänzen. Das funktioniert gut. Man kocht doch gleich preisgünstiger, abwechslungsreicher und gesünder. :22x22-00:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Also, ich habe extrem viel Teig für die Kürbisnockerl jetzt gehabt. Wenn die nicht schmecken, muss ich mir echt was überlegen. :22x22-emoji-u1f633:
Sind jetzt mal im Dampfgarer - es bleibt spannend.

Dazu gibt's geschmolzene Butter, Berrkäse und - vermutlich nicht passend, aber ist eben noch im Garten da: Schnittknoblauch. :22x22-emoji-u1f913:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Kürbisnockerl sind schief gegangen. Das war nur Kürbismus :22x22-emoji-u1f644:
Den Rest werde ich morgen mit Nudeln zu Kürbisauflauf verarbeiten.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
1.804
Die verunglückten Kürbisnockerl habe ich jetzt versucht als Lasagne zu recyclen. Weiß noch nicht, ob das noch etwas wird... :22x22-emoji-u1f644:
 

laurgass

Gärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
163
Hab gestern auf Wunsch meiner Frau Spaghetti mit Tomatensauce gekocht.Habe dafür ganz reife Tomaten genommen.Zum Schluss kamen noch argentinische Wildtomaten in die Sauce.Die argentinischen Wildtomaten sind nicht grösser als Johannesbeeren und sehr lecker.brauchen keine Pflege und tragen reichlich.

1633454353479.png
 
Oben