Heute koche/esse ich...

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Für alle die Kinder (eigene, Enkel, Nichten, Neffen, Nachbars,...) um sich haben hier auch noch etwas, was aktuell bei meinen Kindern wieder hoch im Kurs steht - der Zauberapfel (ich mache immer Version 2) :


Generell übrigens eine schöne Seite (sollte ich selber wieder mehr anschauen). :22x22-07:
Stimmt, habe kurz durchgeschaut, da gibt's viele sehr schöne Sachen. :22x22-emoji-u1f60a:
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Bei mir gab es heute Langkornreis mit Schmorgemüse. Also ein Rest Weißkraut, der noch übrig war, Karotten, Stangensellerie, Aubergine, Zucchini ( die mein Lebensgefährte als Gurke eingekauft hat :22x22-08: ) und fermentierter Hokkaido-Kürbis. Zum Glück ist noch genug für morgen da :22x22-07: Abgeschmeckt mit Minze :22x22-emoji-u1f60e:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
"Orientalische" Kicherebsen Pfanne
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Tiroler Kiachl mit Sauerkraut 20210103_133436.jpg
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Pseudochili (sprich mit Bohne und Mais drin, also so richtig Pseudo :22x22-emoji-u1f601: ) und dann noch ohne Chili, wegen der Kinder. Chili für die Erwachsenen extra aus der Mühle.

Avocado Stampf (weil Guacamole war das auch keine :22x22-emoji-u1f601: )

Mir hat's geschmeckt. :22x22-emoji-u1f60e:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Kartoffel-Gemüse Cremesuppe.
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Ich habe heut mal wieder einen der Kürbisse aus dem Keller geholt ( jetzt sind's nur noch vier). Die Hälfte ist Kürbissuppe geworden, die andere Hälfte Kürbisgnocchi
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Wie machst du die Kürbisgnocci?
Ich habe die mal gemacht und war dann enttäuscht, weil der Geschmack sehr lasch war (Kürbismus war Hokaido aus dem Ofen, also schon aromatisch). Ich überlege, ob ich das jetzt noch mal im Dampfgarer versuche. Damals hatte ich etwas Mehl reinmachen müssen, damit es genug hält. Dampfgegart könnte ich die wohl relativ "batzig" verarbeiten.
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Wie machst du die Kürbisgnocci?
Ich habe die mal gemacht und war dann enttäuscht, weil der Geschmack sehr lasch war (Kürbismus war Hokaido aus dem Ofen, also schon aromatisch). Ich überlege, ob ich das jetzt noch mal im Dampfgarer versuche. Damals hatte ich etwas Mehl reinmachen müssen, damit es genug hält. Dampfgegart könnte ich die wohl relativ "batzig" verarbeiten.
Ich mach ja alles nach Gefühl :22x22-emoji-u1f60e: . Aber ich hänge dir ein Rezept aus Italien an, das meinem so ziemlich entspricht. Die Übersetzung ins Deutsche ist bißchen uneindeutig ( ich lese die auf italienisch), aber die Fotos erklären alles.
Sehe gerade, du mußt die Übersetzung nochmal bemühen.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Danke, die Zutaten verstehe ich und der Rest ist recht klar, ohne dass ich den Text verstehe. :22x22-emoji-u1f601:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Heute gibt es - zur Freude der Jungs :22x22-08:- Fleischbällchen mit Kartoffelpüree und Essiggurkerl.
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
Danke, die Zutaten verstehe ich und der Rest ist recht klar, ohne dass ich den Text verstehe. :22x22-emoji-u1f601:
Wichtig ist einfach : die Zutaten schnell verarbeiten, das Meiste mit der Teigkarte, nur wenig mit der Hand, sonst wird der Teig zäh, weil die Stärke aufgebrochen wird. Wenn der Teig zu weich ist, mehr gekochte Kartoffel dazugeben, mehr Mehl macht ihn noch weicher. Ich nehme keine ganzen Eier, sondern nur Eigelb um mehr Bindung zu bekommen und weniger Flüssigkeit zuzuführen. Wichtig ist natürlich auch : mehligkochende Kartoffeln, gut ausdampfen lassen. Viel Erfolg !
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Danke für die Tipps. Ich habe bis vor kurzem Kartoffelteig total gemieden und jetzt habe ich es paar mal gemacht und bin begeistert.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
956
Schweinsbraten auf Karotten, Erdäpfel und Kürbis. Dazu Semmelknödel - ich brauche die nicht, die Männer machen die sich immer :22x22-emoji-u1f60e:
 

Heikeaustirol

Obergärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
838
In meiner Gemüsepfanne mit Reis ( Mangold, Sellerie, Zucchini, Karotten ) sind die letzten frischen Tomaten des Vorjahres verschwunden :22x22-08:
Sehr spät, grasgrün geerntete San Marzano, welche noch bis Ende November mit Frostschutz an geschützter Stelle der Hauswand standen.
 
Oben